Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Auch Kinder müssen rückengerecht sitzen

Schon bald steht die Einschulung ins Haus, ein großer Tag für Kinder und Eltern. Und spätestens ab hier sollte man sich auch um den Arbeitsplatz, an dem das Kind zukünftig seine Hausaufgaben machen wird, Gedanken machen. Denn nicht nur der Schreibtisch ist hier von großer Bedeutung, auch die Büromöbel Bürostühle sollten sorgfältig ausgewählt werden. Der Grundstein für die Rückenbeschwerden des Erwachsenen wird in vielen Fällen schon in der Kindheit gelegt und später dann durch zu wenig Bewegung und langes Sitzen in ein- und derselben Haltung ausgebaut. Das kann letztendlich zu dauerhaften Beschwerden oder sogar zu Bandscheibenvorfällen führen, die mittlerweile immer häufiger werden. Deshalb sollte man rechtzeitig vorbeugen und schon für die Kleinen ergonomische Büromöbel Bürostühle anschaffen, auf denen sie eine gesunde Sitzhaltung einnehmen.

Anforderungen an Bürostühle für Kinder

Da Kinder sich im Wachstum befinden, wobei es häufig zu sogenannten Wachstumsschüben kommt, brauchen sie auch besondere Bürostühle. Oft entwickeln sich verschiedene Muskelgruppen in unterschiedlichem Tempo, so dass es zu Dysbalancen kommen kann, die ausgeglichen werden müssen. Vieles davon schafft der Körper selbst, wenn dies aber nicht der Fall ist, kann es zu bleibenden Schäden wie z.B. Skoliose kommen. Um den Körper zu unterstützen und dauerhaften Beschwerden vorzubeugen, muss der Bürostuhl für Kinder unbedingt höhenverstellbar sein, am besten stufenlos, um sie dem sich schnell ändernden Bedarf anpassen zu können. Daneben ist es wichtig, dass das Kind die Möglichkeit hat, seine Sitzposition zu verändern, um einseitige Belastungen und starre Sitzhaltungen über längere Zeiträume hinweg zu vermeiden. Anderenfalls kommt es zur Überbelastung bestimmter Muskelgruppen, während andere nicht beansprucht werden und verkümmern. Verspannungen, Schmerzen im unteren Rücken und sogar Wirbelverschiebungen können die Folge sein. Abhilfe können hier Stühle mit beweglichen Sitzflächen schaffen, die den Körper dazu zwingen, immer wieder eine neue Sitzposition einzunehmen und auch die tiefere Wirbelsäulenmuskulatur zu benutzen, die sonst kaum zum Einsatz kommt. Ganz nebenbei wird auf diesen Stühlen überschüssige Energie abgebaut, was zu längeren Konzentrationsphasen bei den Kindern führt.

Was sonst noch wichtig ist

Man sollte beim Kauf der Büromöbel Bürostühle unbedingt auf eine gute Qualität achten, denn naturgemäß sind sie einer enormen Belastung ausgesetzt. Qualität bei den verwendeten Materialien und bei der Verarbeitung garantieren auch hier für eine lange Lebensdauer.