Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Augen im Büro auch mal eine Pause schenken

Wer im Chefbüro stetig an einem Bildschirm arbeitet, der belastet damit seine Augen. Denn durch die Konzentration auf den Bildschirm mit einer gleichbleibenden Distanz und nur einseitigen Augenbewegungen ist das belastend. Auf Dauer kann dieses sich auf die Augengesundheit auswirken. So kann es zu einer Verkürzung der Augenmuskeln, aber auch zu Einschränkungen bei der Sehkraft kommen. Damit es soweit nicht kommt, sollte man auch während der Arbeitszeit seinen Augen immer wieder mal eine Pause gönnen. Mit kleinen Übungen kann man die Erholung der Augen sinnvoll ergänzen, wie man nachfolgend erfahren kann.

Muskeln im Auge dehnen

Mit einer relativ einfachen Übung kann man die Muskeln in seinen Augen dehnen. Dazu muss man nur regelmäßig mit seinen Augen zwinkern. Durch das Zwinkern in den Augen, wird die Produktion von Tränenflüssigkeit in den Augen angeregt. Dadurch kann es nicht zu einem Austrocknen der Augen, aber auch nicht zu einem Brennen und Rötungen kommen. Das Zwinkern mit seinen Augen sollte man in jeder Stunde alle fünf Minuten durchführen.

Weitere Übungen beim Entspannen der Augen

Neben der Übung mit den Zwinkern, gibt es noch eine weitere Übung nämlich das Augenrollen. Dazu sollte man seinen Augen in allen Richtungen mal rollen lassen. Durch das rollen der Augen dehnen sich die Muskeln in den Augen. Mit der Zeit wird man hier eine Entspannung der Augen feststellen. Und wenn das noch nicht reicht, so gibt es noch eine weitere Übung. Bei der dritten Übung handelt es sich um die sogenannte Augenralley. Hierbei setzt man sich bequem hin und lässt seine Augen mit Hilfe der Hand in unterschiedlichen Entfernungen schweifen. Hierbei sucht man sich Ziele in unterschiedlichen Entfernungen. Der Fokus auf ein Ziel sollte hierbei immer nur für wenige Sekunden betragen. Gerade wenn man aus einem Fenster vom Chefbüro blickt, lässt sich diese Übung sehr leicht durchführen.