Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Bürostühle sollten regelmäßig gereinigt werden

Die Büromöbel Bürostühle sollten pro Jahr mindestens einmal gereinigt werden, denn beim Transpirieren des Körpers können Körperfette und Salze entstehen, die sich mit Staubpartikeln verbinden und dann Allergien verstärken und unangenehme Gerüche entstehen lassen. Pro Jahr nehmen die Polster von den Bürostühlen im Durchschnitt etwa 2,5 Liter Hautausdünstungen auf. Die Bakterien, Viren und Milben können damit einen optimalen Nährboden finden. Durch saubere und angenehme Büromöbel Bürostühle wird das Arbeitsumfeld besser und damit werden bei der Arbeit Wohlbefinden und Produktivität gesteigert.

Welche Vorteile werden geboten?

Für die Reinigung der Büromöbel Bürostühle bietet sich ein spezielles Sprühextraktionsverfahren an. Dabei werden die Polster bis in die Tiefe schonend gereinigt. Entfernt werden so Gerüche, Flecken und auch Verfärbungen. Zudem werden sie von Mikroorganismen befreit und antibakteriell gereinigt. Die Polster werden automatisch gegen die Neuverschmutzungen imprägniert. Auch die Edelstahl- und Kunststoffteile der Stühle werden bei diesem Verfahren gleichzeitig gereinigt und aufgefrischt und bleiben so lange Zeit wie neu.

Das Reinigungsverfahren

Das Sprühextraktionsverfahren bietet eine All-in-one-Lösung. Durch eine Düse des Sprühextraktionsgerätes wird eine spezielle Reinigungslösung auf die Polster aufgesprüht, welche dann mit einer zweiten Düse samt Schmutz wieder eingesaugt wird. Sollte es hartnäckige Verschmutzungen wie Kaffeeflecken, eingetrockneten Kaugummi, Klebstoffe etc. geben, müssen diese zunächst mit einem speziellen Fleckenentferner vorbehandelt werden. Nach der Reinigung muss das Polster dann zwischen 4 und 12 Stunden trocknen, bevor er wieder benutzt werden kann. Es empfiehlt sich also, die Reinigung kurz vor Feierabend vorzunehmen und die Stühle über Nacht trocknen zu lassen.