Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Büromöbel beeinflussen das körperliche Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Seit Langem ist bekannt, dass eine falsche Haltung beim Sitzen zu bleibenden gesundheitlichen Schäden führen kann. Durch eine falsche Sitzhaltung am Arbeitsplatz werden Rückenschmerzen sowie Bandscheibenvorfälle begünstigt. Daher sind ergonomisch geformte Büromöbel Bürostühle die wichtigsten Einrichtungsgegenstände in einem neugestalteten Büro. Doch auch zu langes und anhaltendes Sitzen auf ergonomischen Bürostühlen ist nicht gesund, es sollte daher zwischendurch immer wieder einmal kurz aufgestanden und ein paar Schritte gegangen werden.

Ergonomische Büromöbel sind individuell anpassbar

Moderne ergonomische Büromöbel Bürostühle sind mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten ausgestattet und können so ganz individuell an die Bedürfnisse von jedem Mitarbeiter angepasst werden. Eingestellt werden kann die Sitzhöhe, die Weite der Armlehnen, die Sitztiefe sowie die Neigung des Sitzes. Die Sitztiefe sollte immer so ausgerichtet sein, dass beim Sitzen die Rückenlehne immer berührt wird. Nur beim gesunden Sitzen ist eine ausreichende Zirkulation des Blutes gewährleistet. Dies ist nur dann der Fall, wenn der obere Bereich des Beckens während des Sitzens gestützt wird. Allerdings ist auch zu langes Sitzen auf ergonomisch geformten Büromöbeln nicht gesund, daher sollte zumindest zwischendurch immer wieder einmal kurz aufgestanden werden. Menschen, die auf einem ergonomischen Bürostuhl sitzen können sind leistungsfähiger, als solche die während der Arbeit auf einem normalen Stuhl sitzen müssen.

Falsches Sitzen beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit

Arbeitsmediziner empfehlen, dass nicht mehr als die Hälfte der Arbeitszeit im Sitzen verbracht werden sollte. Trotz einer ergonomischen Büroeinrichtung ist diese Empfehlung an PC-Arbeitsplätzen schwer umzusetzen. Eine Möglichkeit wäre eine Büroeinrichtung, die aus elektronisch verstellbaren Steh-Sitz-Tischen besteht. Diese Art der Arbeitstische können als ganz normale Schreibtische, aber auch als Stehpulte benutzt werden. Wenn flexibel nutzbare Tische in eine ergonomische Büroeinrichtung integriert werden, dann können die in einem Büro arbeitenden Angestellten abwechselnd im Stehen und im Sitzen arbeiten, ohne dass sie ihren Arbeitsplatz verlassen müssten. Allerdings kann nicht jedes Unternehmen seinen Mitarbeitern diese besonderen Tische zur Verfügung stellen. In diesem Fall könnten die Büroangestellten Sport zum Ausgleich treiben, um gesundheitliche Schäden, wie einen Wirbelsäulenschaden oder Bandscheibenvorfall zu vermeiden.

Hinterlasse eine Antwort