Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Das Chefbüro gehört zu den Mitarbeitern

Eine Büroflächenoptimierung hat gezeigt, dass eine offenere Kommunikation zwischen Mitarbeitern,sowie ein konzentriertes Arbeiten für die Unternehmen auf längere Sicht gesehen viele Kosten einsparen und zudem den Erfolg positiv unterstützt. In den meisten Betrieben befindet sich das Chefbüro in der oberen Etage und viele Mitarbeiter wissen oft gar nicht, ob die Büroleitung anwesend ist oder nicht. Werden Unternehmenshierarchien vermieden, so steigert dies auch die Motivation der Mitarbeiter und fördert ein besseres Arbeitsklima.

In den unterschiedlichsten Bereichen ist die Optimierung von Arbeitsabläufen bereits weit fortgeschritten. Hätten solche Verbesserungen nicht stattgefunden, wären wir heute sicherlich nicht da angekommen, wo wir uns mittlerweile befinden. Egal, ob im Privatleben oder in der Arbeitswelt, wir müssen uns ständig die Frage stellen, welches Ergebnis wir mit einer Optimierung erzielen möchten und welche Anforderungen gerade in der Arbeitswelt gestellt werden. Besonders im Bereich der Kommunikation hat sich die Art der Arbeit sehr stark verändert. Briefe nach Übersee haben längst ausgedient. Innerhalb weniger Sekunden hat der Kunde in China eine Antwort mittels E-Mail. Diese Veränderungen stellen auch andere und höhere Ansprüche an die Büroräume.

Dennoch arbeiten sehr viele Mitarbeiter noch immer in sogenannten Zellenbüros und die Hierarchie ist ebenfalls nicht zu übersehen. Wenn auch Sie ein besseres Betriebsklima schaffen möchten und Arbeitsbereiche auf andere Mitarbeiter aufteilen möchten, um dadurch für ein besseres Verständnis diverse Aufgaben sorgen möchten, ist eine Büroflächenoptimierung genau der richtige Ansatz. Verlagern Sie zuerst das Chefbüro mitten ins Geschehen. Mitarbeiter sollten von diversen Entscheidungen nicht ausgeschlossen werden und sollen auch sehen, mit welchen Aufgaben sich die Manager und die Büroleitung auseinandersetzten muss. So werden nicht nur die zwangsläufigen Missverständnisse der Vergangenheit angehören, auch ein effizienteres Arbeiten wird dadurch erreicht.

Die Auflösung von Zellenbüros ist auch finanziell ein Vorteil. Der vorhandene Platz wird sinnvoller genutzt und dadurch werden auch Kosten eingespart. Denn fest steht, die Büromiete ist die wohl größte Ausgabe von Unternehmen. Seit einigen Jahren ist auf diesem Gebiet jedoch eine deutliche Veränderung spürbar und es werden Unternehmensberater engagiert. Die Arbeitsbereiche werden besser strukturiert und die Mitarbeiter besuchen Kommunikationsseminare. Damit sich diese Veränderungen auch im täglichen Betreib bemerkbar machen, müssen sich auch die Räumlichkeiten verändern.

Eine offene Bürolandschaft ist die wohl beste Lösung für Unternehmen. Es können unterschiedliche Zonen errichtet werden und die Besprechungsräume werden durch Raumteiler bzw. Glaswände abgeteilt. Der Austausch und die Kommunikation der Mitarbeiter werden mit den neuen Büroflächen gefördert und dadurch kommt auch zwangsläufig ein besseres Betriebsklima zum Vorschein. Die Mitarbeiter gehen motivierter an die anfallenden Arbeiten und wenn sich das Chefbüro ebenfalls nebenan befindet, verlieren viele Mitarbeiter auch eine gewisse Scheu und gehen mit Problemen oder gar Lösungsvorschlägen eher zu den Vorgesetzten, als wenn sie in einem komplett anderen und abgeschotteten Bereich sitzen.