Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Den Empfangsbereich übersichtlich einrichten

Der Empfangsbereich ist das erste, das Kunden und zukünftigen Kunden einen guten Eindruck verschaffen sollte. Bereits beim Eintreten in ein Unternehmen kann dieser erste Eindruck über Erfolg oder Misserfolg von zukünftigen Aufträgen entscheiden. Der Empfangsbereich sollte daher freundlich wirken und eine angenehme Ausstrahlung besitzen. In diesem Bereich sollte ein Wartebereich eingerichtet werden, in dem Kunden und potentielle Kunden gerne Platz nehmen. Daher sind bequeme Sitzmöbel am Empfangstresen überaus wichtig.

Freundliche Mitarbeiter am Empfang

Natürlich ist es auch wichtig, dass die Mitarbeiter zuvorkommend sind und den Kunden am Empfangstresen willkommen heißen.

Der Raum

Für den Empfangsbereich sollte ein zentraler Raum gewählt werden. Dieser sollte groß genug und natürlich möglichst hell sein. Dennoch kann es auch unternehmensspezifische Raum-Eigenschaften geben, die eingehalten werden sollten. Beispielsweise kommt es in einem Empfangsbereich beim Arzt auf eine seriöse Ausstattung an. Hier muss der Empfangsbereich nicht allzu groß sein.

Firmenspezifisch einrichten

Junge Unternehmen können beim Empfangstresen auf Farben setzen, die nicht alltäglich sind. Hier kommt es darauf an, auch Lichtelemente einzubauen, die später von Nutzen sein können. Der Empfangsbereich sollte immer in einem Raum geplant werden, der eine gute Lage hat und auch möglichst groß ist. Es kann unerlässlich sein, die Größe sehr gut zu planen.

Die Einrichtung

Im Empfangsbereich kommt es auf schöne Möbel an, die zum Hinsetzen gerade zu einladen. Die Möbel sollten zudem sehr gut gepflegt werden. Wird ein Wartezimmer geplant, dann sollten die Möbel einen guten Eindruck beim zukünftigen Geschäftspartner hinterlassen. Kommt Beleuchtung mit ins Spiel, dann sollte diese nicht blenden.

Auch auf die Mitarbeiter achten!

Es kann auch vorkommen kann, dass mehrere Mitarbeiter am Empfang arbeiten. In diesem Fall sollte aber der Geschäftsinhaber darauf achten, dass ihnen ausreichend Platz zur Verfügung steht.

Wände dürfen bunt sein!

Die Wände dürfen gern auch bunt gestaltet werden. Aber hier kommt es auch darauf an, dass dies zum Unternehmen passt. Für die weitere Wandgestaltung können gerahmte Bilder sorgen. Außerdem können Auszeichnungen oder Zertifikate aufgehängt werden. Die potentiellen Kunden können sich beim Lesen der Zertifikate die Zeit schneller vertreiben lassen.

Der Boden

Auf dem Boden kann ein Teppichläufer verlegt werden. Dieser sollte aber keine Stolperfalle sein. Der Bodenbelag muss einfach sauber zu halten sein.

Insgesamt ist es wichtig, dass der Empfangsbereich im Unternehmen sauber und einladend ist. Die Kunden sollten keinerlei Defizite vernehmen und einen guten Eindruck bekommen. Nur so werden Kooperationen geschlossen!