Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Den Wartebereich eines Unternehmens einladend einrichten

Ein Wartebereich ist für Unternehmen mit Kundenverkehr heutzutage unverzichtbar. Ob beim Arzt, beim Anwalt, beim Steuerberater oder bei Geschäftspartnern - überall muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Umso wichtiger ist es, dass man diese in einem gemütlichen und einladenden Ambiente verbringen kann. Daher sollte auf die Einrichtung des Warteraumes ebenso viel Wert gelegt werden wie auf die im Chefbüro. Harte Stühle und eine vertrocknete Zimmerpflanze reichen da nicht aus. Der Fachhandel bietet auch für diesen Zweck praktische und vor allem geschmackvolle Möbel an.

Die Möglichkeiten sind vielfältig

Sitzgelegenheiten stehen im Wartebereich sicherlich an erster Stelle. Sie sollten bequem sein und dabei natürlich auch gut aussehen. Angeboten werden verschiedenen Modelle wie Clubsessel, Polsterstühle, Schwingstühle oder normale Sessel. Wenn genug Platz vorhanden ist, kann man den Besuchern auch ein gemütliches Sofa anbieten. Die Art und Anzahl der Sitzgelegenheiten für Besucher ist natürlich von der Größe des Wartebereichs und vom Ambiente abhängig, das geschaffen werden soll. Doch nicht nur die Stühle sind von großer Bedeutung, auch der Rest der Einrichtung muss stimmen, damit sich Besucher wohlfühlen und sich angemessen auf den anstehenden Termin vorbereiten können. Zeitschriften, die auf die Art des Unternehmens abgestimmt sind, verkürzen die Wartezeit und können wie auch die angebotenen Getränke auf einem kleinen Beistelltischchen abgelegt werden. Man sollte darauf achten, dass das Design und die Zusammenstellung der Möbel dem jeweiligen Unternehmen angepasst werden. Eine Lounge-Atmosphäre ist sicher in einer Arztpraxis wenig angebracht, unterstreicht dagegen aber den individuellen Stil einer Werbeagentur perfekt.

Wandfarben und Zimmerpflanzen richtig einsetzen

Zur Einrichtung des Wartebereichs gehört auch die Wandgestaltung. Eine knallbunte Wand schafft sicherlich keine ruhige Atmosphäre und ist daher für eine Arztpraxis wenig geeignet, allerdings kann zu viel weiße Farbe die Umgebung auch schnell steril wirken lassen und ebenfalls Unruhe auslösen. Farbakzente oder Bilder können dagegen viel bewirken. Auch Zimmerpflanzen lockern die Atmosphäre auf und wirken beruhigend auf die Besucher. Neben dem Warteraum sollten natürlich auch alle anderen Räume, in denen Besucher empfangen werden, einladend gestaltet sein. Das gilt für Konferenzräume ebenso wie für das Chefbüro und den Empfangsbereich.