Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Der Empfangsbereich im Büro sollte sorgfältig geplant werden

Ein professioneller Auftritt ist im modernen Geschäftsleben heute nicht mehr wegzudenken. Dabei definiert sich der Auftritt eines Unternehmens jedoch nicht nur über seine Mitarbeiter, sondern vor allem auch über die Räumlichkeiten. Dabei spielt es vorerst keine Rolle, ob es sich bei dem Unternehmen um eine Kanzlei, ein Hotel, eine Agentur, eine Verwaltung oder um eine Praxis handelt. Besucher bewerten oftmals anhand der Räumlichkeiten die Seriosität und die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Das erste, was der Besucher von einem Unternehmen bewusst wahrnimmt, ist unter anderem der Empfangsbereich. Aus diesem Grund ergibt es natürlich sehr viel Sinn, bei der Planung dieser Zone sehr viel Sorgfalt an den Tag zu legen. Planungsfehler oder das Sparen am falschen Platz können hier sehr viel Ärger mit sich bringen.

Die Empfangstresen als zentrales Element im Empfangsbereich

Der Empfangstresen ist auf jeden Fall des wichtigste Element in der Empfangszone. Er sollte deshalb so konzipiert sein, dass er vom Besucher sofort wahrgenommen wird und nicht erst gesucht werden muss. Darüber hinaus sollte der Empfangstresen als solcher auch unmittelbar erkennbar sein. Ein gewöhnlicher Arbeitsplatz mit Schreibtisch ist deshalb in der Regel keine gute Lösung für den Empfangsbereich. Ein Empfangstresen wartet in der Regel mit einer höher konzipierten Rückwand auf. Auf diese Weise wird verhindert, dass der Besucher direkt auf die Tischplatte schauen oder greifen kann. Ein gewisses Maß an Distanz ist hier also erwünscht. Die Höhe kann jedoch variieren. Es gibt Unternehmen, die wünschen in dieser Hinsicht mehr Distanz und Unternehmen, die wollen hier offener wirken. Die Fläche der Rückseite kann zum Beispiel für eine Botschaft genutzt werden. Hier kann unter anderem ein Firmenname oder eine direkte Weisung zur besseren Orientierung für den Besucher angebracht werden. Die Gestaltung des Empfangsbereichs

Empfangstresen gibt es aus den unterschiedlichsten Materialien und in diversen Design-Variationen. Wichtig ist in erster Linie, dass die konkrete Ausgestaltung des Empfangstresens und der gesamten Empfangszone zum Unternehmen passt. Ein Unternehmen der Versicherungsbranche wird eher eine klassisch wirkende Empfangszone bevorzugen, wohingegen eine Werbeagentur eher auf pfiffige Design-Ideen setzt.

Hinterlasse eine Antwort