Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Die perfekte Ausstattung für das Chefbüro

Der Chef ist das Oberhaupt einer Firma oder eines Unternehmens. Das sollte sich auch in der Einrichtung seines Büros widerspiegeln. Das Chefbüro unterscheidet sich von den Büros der Angestellten in der Regel durch eine hochwertigere und imposantere Ausstattung, denn hier werden Kunden, Geschäftspartner und Gäste empfangen, Verträge ausgehandelt und neue Geschäftskontakte geknüpft. Dabei sollte man die Atmosphäre des Raumes nicht unterstützen, denn wer sich wohl fühlt, ist eher geneigt einen Vertrag zu unterschreiben. Dies erfordert eine professionelle und eindrucksvolle Möblierung für das Chefbüro, die verschiedene Komponenten umfasst. Die Elemente der Ausstattung des Chefbüros

Das Zentrum des Raumes bildet ein großer Schreibtisch, der über genügend Platz verfügt, um wichtige Akten und Unterlagen sowie Arbeitsutensilien zu verstauen. Auch der Computermonitor und das Telefon müssen darauf untergebracht werden können. Es ist von enormer Bedeutung, dass das Chefbüro einen ordentlichen und aufgeräumten Eindruck macht, deshalb sollte der Schreibtisch nicht nur eine große Tischplatte haben, sondern auch viel Stauraum. Das können Schubladen und Fächer sein, aber auch Rollcontainer, die unter dem Tisch platziert werden. Weiterer Stauraum wird im Chefbüro durch Schränke und Regale geschaffen. Hier können wichtige Akten und Fachliteratur gelagert werden. Zum Schreibtisch gehört natürlich auch ein passender Chefsessel und ein oder mehrere Besucherstühle. Ist das Büro groß genug, kann eine Besucherecke eingerichtet werden, in der in einer aufgelockerten Atmosphäre verhandelt oder diskutiert werden kann. Diese kann z.B. aus einer Sitzecke mit Tisch bestehen. Beleuchtung und Dekoration

Da gerade der Chef oft lange im Büro bleibt, ist auch eine perfekt durchdachte Beleuchtung enorm wichtig. Dazu gehört eine Deckenlampe, am besten ein flimmerfreier Deckenstrahler, der das ganze Büro erhellt. Hinzu kommen mehrere kleine Lichtquellen, die je nach Bedarf eingesetzt werden können, z.B. eine Schreibtischlampe oder eine Stehlampe in der Sofaecke, aber auch Schrankleuchten. Lampen können auch sehr gut als Dekorationselemente eingesetzt werden. Designerleuchten bilden einen Blickfang, der jedes Büro aufwertet. Aber auch mit Pflanzen, Bildern oder einem Aquarium kann man eindrucksvolle Akzente setzen.