Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Die richtigen Sitzmöbel für das Büro finden

Büroarbeiten sind in den allermeisten Fällen sitzende Tätigkeiten. Und auch Besprechungen mit Kunden, Geschäftspartnern und Besuchern finden in der Regel im Sitzen statt. Deshalb ist es wichtig, in allen Büroräumen geeignete Sitzgelegenheiten anzubieten, sei es nun im Chefbüro, in den Mitarbeiterbüros, im Konferenzraum oder im Wartebereich für Gäste. Beim Kauf gibt es einige Dinge zu beachten, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

Gesund Sitzen auf dem klassischen Bürostuhl

Der klassische Bürostuhl ist wahrscheinlich die am häufigsten benutzte Sitzgelegenheit im Büro. Es gibt ihn in vielfältigen Ausführungen und Preiskategorien. Meist ist er auf einem Drehkreuz gelagert und verfügt über praktische Doppelrollen. Aber nicht alle Exemplare sind von gleich guter Qualität. Hier gilt, wer am Bürostuhl spart, spart an der Qualität und an der Ausstattung. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr neuer Bürostuhl über wichtige Ausstattungsmerkmale wie z.B. eine integrierte Lendenwirbelsäulenstütze und eine gute Rückenlehne verfügt. Außerdem muss der Stuhl gut verarbeitet sein, einen sicheren Stand haben und höhenverstellbar sein. Eine in Neigung und Höhe verstellbare Rückenlehne sollte ebenfalls zum Standard gehören. Achten Sie zudem auf eine lange Herstellergarantie von mindestens fünf Jahren, denn sie bürgt eher für Qualität als verschiedenste Siegel wie "Ergonomisch geprüft" etc., die oft nicht viel aussagen. Am besten kaufen Sie einen Bürostuhl, der sich individuell an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen lässt.

Nicht nur für den Chef - der Chefsessel

Obwohl namentlich mit dem Chefbüro verbunden, eignet sich der Chefsessel gleichermaßen für alle Mitarbeiter im Büro, denn er ist bequem, individuell einstellbar und unterstützt das dynamische Sitzen und somit die Rückengesundheit. Der Unterschied zum normalen Bürodrehstuhl besteht in der Regel darin, dass der Chefsessel größer und eleganter ist und über einige zusätzliche Raffinessen in der Ausstattung verfügt. Das kann eine bessere Polsterung sein, aber auch eine praktische Kopfstütze oder einfach ein eleganteres Design. Besonders wichtig sind aber ergonomische Details wie die Punktsynchronmechanik oder spezielle Knie-Wipp-Funktionen, die das dynamische Sitzen optimal unterstützen. Man muss sich aber darüber im Klaren sein, dass man für einen Chefsessel höhere Kosten einplanen muss.

Mit eleganten Gästestühlen einen guten Eindruck hinterlassen

In einem schicken Wartebereich mit bequemen und eleganten Stühlen fühlt sich jeder Besucher gleich willkommen. Daher sollte man hier wie auch im Chefbüro nicht sparen. Besucherstühle sind in der Regel Freischwinger oder Sessel, die man in den unterschiedlichsten Ausführungen kaufen kann. Man sollte darauf achten, dass sie sich gut in die übrige Büroeinrichtung einpassen, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Zudem sollten sie bequem sein, damit sich Besucher wohlfühlen. Achten Sie darauf, dass die Stühle immer sauber und gepflegt aussehen und wechseln Sie schmutzige oder beschädigte Exemplare gegebenenfalls aus.