Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Ein Büro optimal einrichten

Bei der Einrichtung eines Büros, egal ob bei der Einrichtung eines neuen oder der Umgestaltung des alten nach neuen arbeitstechnischen oder arbeitsmedizinischen Gesichtspunkten, gibt es einiges zu beachten. Meistens wird bei der Büroeinrichtung nur an die entsprechenden Möbel, wie Schränke, Regale, Schreibtische, Bürostühle und technische Geräte gedacht. Dabei kommt es aber im Büro auch auf viel kleine Dinge an, durch die ein reibungsloser Arbeitsablauf gewährleistet wird. Den Fußboden schützen

Durch das Hin- und Herrollen mit Drehstühlen wird der Boden stark beansprucht. Vor allem der beliebte Laminatboden kann durch die Rollen zerkratzt werden. Deshalb ist es angebracht, den Fußboden mit Bodenschutzmatten und Hartbodenrollen zu schützen. Bodenmatten sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und ermöglichen eine individuelle Gestaltung des Arbeitsbereiches. Durch den Austausch der dazugehörenden Drehstuhlrollen durch sogenannte Hartbodenrollen wird die Reibung erheblich verringert. Am besten wird der Fußboden durch eine Kombination von Bodenschutzmatten und Hartbodenrollen geschützt.

Unentbehrliche Utensilien Zur optimalen Büroeinrichtung gehört auch, dass an jedem Arbeitsplatz genügend Schreibmaterial, wie Kugelschreiber, Textmarker, Klebezettel, Bleistifte, ein Lineal, Papier, Schere, Radiergummi und Klebestreifen vorhanden sind. Auch ein Locher, ein Tacker mit den dazugehörenden Klammern und ein Entklammerer müssen immer vorhanden sein. Ebenso ist auf einen ausreichenden Bestand an Büroklammern, Briefumschlägen in unterschiedlichen Größen, Aktenordner und gegebenenfalls Klemmbretter zu achten. Auf jeden Schreibtisch gehört eine genügende Anzahl an Ablagekörben zur Postablage.

Zur Büroeinrichtung gehören auch Drucker und Scanner oder Multifunktionsgeräte, die entweder zentral stehen oder es sollte je Büro ein Gerät eingeplant werden. Für die Geräte sollte mindestens eine Tonerkatusche oder Patrone als Ersatz vorhanden sein.

Bei dem Büromaterial sollte darauf geachtet werden, die Bestände regelmäßig zu kontrollieren und rechtzeitig nachzubestellen. Bei der Bestellung größerer Mengen kann man mit Rabatt oder Preisnachlässen rechnen.

Für die Ordnung im Büro ist es nötig, eine ausreichende Anzahl an Papierkörben, idealerweise einen je Arbeitsplatz, zur Verfügung zu stellen.

Die richtige Sicht am Arbeitsplatz

Schon bei der Büroeinrichtung sollte auf die optimale Sicht zu achten. So sollten Computerbildschirme so aufgestellt werden, dass das Licht seitlich einfällt. Deshalb sollten Fenster mit Rollos oder Jalousien ausgestattet sein, um an Fenster liegende Arbeitsplätze bei Bedarf abzudunkeln.

Um die Arbeitsplätze abzuteilen oder eine unerwünschte Einsicht zu verhindern, können Sichtschutzblenden an den Schreibtischen angebracht werden. Diese Sichtschutzblenden haben daneben den Vorteil, dass dahinter technische Ausstattungen, wie Kabel, versteckt werden können, sodass der Arbeitsplatz viel aufgeräumter aussieht.

Schon beim Aufstellen der Arbeitstische sollte auf eine optimale Ausleuchtung geachtet werden. Wenn dazu die Leistung der Deckenbeleuchtung nicht ausreicht, können individuell Deckenfluter oder Schreibtischlampen aufgestellt werden.