Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Eine Anwaltskanzlei stilvoll einrichten

Beim Betreten einer Anwaltskanzlei erwartet man den Anblick von Büroräumen, die Seriosität und Gediegenheit ausstrahlen und so dem potentiellen Mandanten vermitteln, dass ihm hier umfangreich und kompetent geholfen wird. Dieser Eindruck muss nicht zwangsläufig durch schwere, dunkle Holzmöbel erreicht werden, wie man sie oft sieht. Auch Möbel in hellen, freundlichen Farben und der Einsatz von Glaselementen können den Kanzleiräumen ein gediegenes, stilvolles Ambiente verleihen. Neben den Möbeln sollte man aber auch Wert auf weitere Details wie Bilder, Grünpflanzen etc. legen, um das Gesamtbild harmonisch abzustimmen. Der Empfangsbereich

Der Empfangsbereich ist das erste, was man sieht, wenn man die Kanzlei betritt. Der Besucher bekommt hier den ersten, entscheidenden Eindruck. Er sollte deshalb offen und einladend gestaltet sein. Dafür eignet sich ein Empfangstresen besonders gut. Der Besucher kann sofort erkennen, wohin er sich beim Eintreten wenden muss, und freundliche Mitarbeiter können ihn in Empfang nehmen. Man sollte hier großen Wert auf Qualität legen, denn abgeschabte, alte oder billig aussehende Möbel sind keine gute Visitenkarte für ein Unternehmen. Stilvolle, gepflegte Möbel und liebevolle, aber sparsam eingesetzte Dekorationen dagegen vermitteln Liebe zum Detail und Sinn für Ordnung und Sauberkeit. Bei der Auswahl der Empfangstheke kann man aus einem umfangreichen Angebot aussuchen, so dass sich für jeden Raum das passende finden lässt. Es gibt sie in den verschiedensten Materialausführungen und Farben, s-förmig, halbrund oder auch ganz rund.

Die Möbel in den Büroräumen Natürlich kommt es in einer Anwaltskanzlei auch besonders darauf an, dass die Büroeinrichtung zweckmäßig ist. Sie sollte ausreichend Stauraum bieten und Ordnung und Übersicht ermöglichen. Hier lassen sich ganz individuelle Möglichkeiten finden, bei denen Funktionalität und Design vortrefflich miteinander kombiniert werden können. Wer nicht auf ein Komplettbüro zurückgreifen möchte, kann zum Beispiel auch einen Objekteinrichter beauftragen. EIn Objekteinrichter findet für Sie die ideale Einrichtung nach Ihren persönlichen Wünschen und nimmt dabei auch Rücksicht auf Ergonomie und gesundes Arbeiten. Außerdem wertet er die Büroräumlichkeiten durch gekonnt gesetzte dekorative Akzente auf und schafft so ein einladendes Gesamtkonzept.