Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Empfangstresen - das Aushängeschild eines jeden Büros

Der Eingangsbereich und somit auch der Empfangstresen werden vom Kunden quasi als Erstes wahrgenommen - dies ist der Raum für einen guten ersten Eindruck und trägt somit auch zum Image des Unternehmens bei. Daher hier einige Tipps wie man das Büro richtig sauber halten kann.

Das Problem:

Gerade in offen gestalteten Büros ist immer ziemlich viel los. Vor allem in Regalen mit vielen kleineren Fächern sammelt sich gerne der Staub. Mit dem Staubsauger und einem Wischtuch kommt man meist nur schwer an die wirklich dreckigen Ecken. Auch Elektrogeräte ziehen durch elektrostatische Ladungen mit Vorliebe viel Staub an. Oft kommen Staubwolken und Wollmäuse genau in den Momenten zum Vorscheinen, wenn gerade der Chef oder ein wichtiger Kunde unverhofft in der Tür steht.

Oberflächlich für Ordnung sorgen

Ein bedeutender Kunde hat sich kurzfristig angemeldet, doch das Büro ist nicht gerade in Topform Wie kann man nun das auffälligste Chaos möglichst schnell beseitigen? Wenn man über einen abschließbaren Schrank verfügt, sollte man sehr persönliche Gegenstände wie Familienbilder oder Urlaubserinnerungen vielleicht vorübergehend vom Empfangstresen oder seinem Schreibtisch entfernen. Auch herumfliegender Papierkram oder noch nicht abgeheftete Akten sollten erst einmal zusammengelegt in einem Regal verschwinden. Gebrauchtes Geschirr und Tassen sollten den Schreibtisch verlassen und zumindest in die Küche oder gleich in die Spülmaschine gestellt werden, soweit vorhanden. Neben bei kann man noch den Papierkorb entleeren.

Glasflächen

Wasserflecken und verstaubte Computermonitore machen auch keinen sehr guten Eindruck. Ein Fensterabzieher und ein Mikrofasertuch können schon für einen guten Durchblick sorgen.

Boden

Der Büroboden sollte frei von "Kabelsalat" und offensichtlichem Staub sein. Falls es doch irgendwo Wollmäuse geben sollte, kann ein Staubsauger in wenigen Minuten für ein wahres Wunder sorgen.

Raumluft - von Mief zu Duft

Wer möchte schon in einem muffigen, stickigen Büro empfangen werden? Also - Fenster auf und einmal kräftig durchlüften! Es sollte dabei aber nicht zu warm oder kalt werden. Wenn es trotzdem noch unangenehm riecht, kann ein dezentes Lufterfrischungsspray für Abhilfe sorgen

Blumen - das i-Tüpfelchen für eine angenehme Atmosphäre

Ist noch genug Zeit, kann man seinen Arbeitsplatz noch mit Blumen schön herrichten - das wirkt Wunder!