Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Endlich Ordnung im Büro

Viele Menschen, die im Büro arbeiten, kennen das Problem unaufgeräumter Schreibtische und Schubladen. Oft lagern hier riesige Papierstapel und anderes Zeug und man hat schon längst den Überblick über sein Bürochaos verloren. Mit den richtigen Tipps und Tricks kann man hier aber Abhilfe schaffen und viel Zeit, die man sonst mit Suchen verplempert, einsparen und effektiver nutzen.

Alles griffbereit!

Zunächst einmal sollte man sich angewöhnen, Utensilien und Papiere, die man täglich braucht, einen festen Platz auf dem Schreibtisch zuzuweisen, an den diese bei Nichtgebrauch immer wieder zurückgelegt werden. Nach kurzer Zeit stellt sich ein gewisser Automatismus ein und man weiß ohne nachzudenken, wohin man greifen muss, um das Gewünschte zu finden. Egal, ob es sich um Notizzettel, den Firmenstempel oder einen Kugelschreiber handelt, stets ist alles griffbereit. Um Papiere zu sortieren, sollte man die Büroeinrichtung um ein effektives Ablagesystem erweitern. Dieses sollte auf jeden Fall ein Fach für eingegangene Dokumente und eines für fertig bearbeitete haben. Letzteres wird gegen Ende des Arbeitstages geleert und die Papiere in die entsprechenden Ordner eingeheftet, sodass man am nächsten Tag nichts mehr damit zu tun hat und sich ganz den neuen Aufgaben widmen kann.

Papiere effektiv sortieren

Auch in unserer heutigen Zeit, in der ein Großteil der Kommunikation elektronisch abläuft, gibt es noch eine Menge Papiere, die aufbewahrt werden müssen, sei es wegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen oder aus anderen Gründen. Die beste Aufbewahrungsmöglichkeit bieten hier nach wie vor Aktenordner, denn hier lassen sich auch lose Blätter gut verstauen und wiederfinden. Die Voraussetzung dafür ist aber die korrekte Beschriftung. Bewährt hat sich auch das System, mit unterschiedlichen Ordnerfarben zu arbeiten, z.B. blaue Ordner für Steuerunterlagen, grüne für Rechnungen und signalrote für besonders wichtige Dokumente. Diese Ordner müssen natürlich auch einen festen Platz haben und nicht irgendwo herumliegen. Stauraum ist daher in der Büroeinrichtung von großer Bedeutung. Ein offenes Regal ist die beste Wahl für Akten, die sehr häufig benutzt werden, für seltener verwendete ist ein geschlossener Aktenschrank besser geeignet, denn hier verstauben sie nicht so schnell. Auch ein Rollcontainer eignet sich gut, um Sachen zu vertäuen, die man immer griffbereit haben möchte.