Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Für Meetings unverzichtbar - Der eigene Konferenzraum!

In jedem Unternehmen muss früher oder später ein Meeting durchgeführt werden. Sei es für die Mitarbeiter oder für Kunden: Der Konferenzraum braucht mehr als nur Konferenztische.

Häufig unterschätzt

Der Konferenzraum ist ein Ort, der das eigene Unternehmen repräsentiert. Darin finden wichtige Abschlüsse statt und damit diese auch wirklich ohne Hürden abgeschlossen werden können, bietet es sich an, die Gäste hier willkommen zu heißen. Wichtig ist, dass ein Unternehmen ein Corporate Design besitzt. Das sollte sich auch im Konferenzraum fortsetzen.

Meetings erfolgreich bestehen

Der Konferenzraum braucht einen schönen und passenden Konferenztisch und natürlich auch Konferenzstühle. Diese sollten immer ordentlich aufgestellt werden. Jeder sollte einen eigenen Platz bekommen um sich bei der Konferenz sichtlich wohl zu fühlen.

Der Raum wird analysiert

Wofür ist der Raum gedacht? Diese Frage zu beantworten, wird auch die Raumaufteilung klären. Zudem sollte fest stehen, wie oft der Raum genutzt wird. Die Qualität und Ausstattung des Raumes muss bei selten genutzten Räumen nicht so durchgeplant werden, wie bei anderen Räumen, die häufiger genutzt werden. Was auf jeden Fall gebraucht wird, sind Stühle und Konferenztische. Gut ist auch ein Rednerpult und Sideboards. Ebenfalls in die Planung einbezogen werden sollten Flipcharts.

Nicht zu vergessen

Häufig braucht es auch technische Geräte wie einen Beamer oder auch Geräte, die eine Videokonferenz erlauben. Dann werden noch Verdunkelungsanlagen oder die richtige Beleuchtung benötigt.

Atmosphäre

Freundlichkeit sollte in jedem Konferenzraum vorherrschen. In einem kühl wirkenden Raum fühlt sich niemand wohl. Daher können Blumen und Gestecke mehr als freundlich wirken.

Möbel können Konferenzergebnisse beeinträchtigen

Den meisten Unternehmern ist gar nicht klar, dass die Konferenzmöbel wichtig für den Ausgang sind. Wer aber Wert auf die Gesundheit seiner Gäste mit beispielsweise ergonomischen Bürostühlen legt, wird auf jeden Fall Lob ernten. Dadurch können sich alle besser auf die Konferenz einstellen und plagen sich nicht mit Rückenschmerzen herum. Wichtig ist, dass ausreichend Stühle vorhanden sind, auch wenn die Konferenz kurzfristig einberufen worden ist. Gute Möbel für gute Konferenzergebnisse.

Wichtig: Multimedia

Immer mehr Unternehmen setzen auf Laptops im Büro. Dann braucht es auch Beamer, um alle an den Ideen teilhaben zu lassen. Gut ist dann wenn diese Technik sich in die Konferenztische einbauen lässt.

Erfrischungen nicht vergessen!

Als letzter Punkt ist noch die Versorgung der Gäste wichtig. Es sollten immer Pausenerfrischungen oder Tagungsgetränke bereit stehen.