Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Gesünder sitzen mit Wellnessstühlen

Dass langes Sitzen der Gesundheit schadet, ist mittlerweile schon fast eine Binsenweisheit. Doch unsere heutige Lebensweise zwingt viele Menschen jeden Tag acht Stunden oder länger im Büro zu sitzen. Umso wichtiger ist es, hierzu einen Ausgleich zu schaffen. Dazu gehört ausreichend Bewegung in der Freizeit. Aber auch während der Arbeitszeit und in den Pausen sollte man jede Möglichkeit nutzen, kurz aufzustehen, sich zu strecken oder ein paar Schritte zu gehen. Auch einige Übungen, die sich in den Arbeitsalltag integrieren lassen, entlastet die Wirbelsäule und die Gelenke enorm. Zusätzlich spielen natürlich auch die verwendenden Büromöbel Bürostühle eine entscheidende Rolle. Hilfreich sind hier sogenannte Wellnessstühle, die verhindern, dass man den ganzen Tag starr in einer Position sitzt. Vielmehr bleibt man in Bewegung und tut somit seiner Wirbelsäule und den Gelenken etwas Gutes.

Dynamisches Sitzen heißt die Zauberformel

Wichtig ist für die ergonomischen Büromöbel Bürostühle, dass sie eine dynamische Sitzweise unterstützen, denn den ganzen Tag nur in einer Sitzhaltung zu verharren, ist Gift für den Körper und sollte unbedingt vermieden werden. Vielmehr sollte man immer wieder einen Wechsel zwischen einer aufrechten und einer vorderen und hinteren vornehmen. Auch häufiges Aufstehen ist sehr wichtig. Deshalb sollten Utensilien wie Drucker, Aktenschränke etc. im Büro so positioniert sein, dass man die Bewegung in seine Arbeitsabläufe integrieren kann. Hilfreich ist es auch, wenn man seinen Arbeitskollegen bei Fragen einen Besuch abstattet, statt siei einfach nur anzurufen. Was das dynamische Sitzen angeht, so sollten die Büromöbel Bürostühle unbedingt über einen Federmechanismus der Rückenlehne verfügen, sodass diese sich verschiedenen Sitzhaltungen anpasst. Zudem sollte der Härtegrad an die Bedürfnisse des jeweiligen Benutzers anzupassen sein. Zudem sollte der Stuhl höhenverstellbar sein und eine Sitzfläche haben, deren Neigungswinkel verstellbar ist.

Verschiedene Stuhlmodelle

Um Gesundheitsschäden vorzubeugen, empfiehlt sich z.B. die Verwendung eines dreidimensionalen Body-balance-Tec-Stuhles, der dafür sorgt, dass man sich ständig in Bewegung befindet. Hilfreich ist aber auch ein 3D-Hocker, der dafür sorgt, dass man in einer gesunden Position sitzt und außerdem seine gesamte Muskulatur stärkt. Durch das Fehlen einer Rückenlehne muss man automatisch eine aufrechte Haltung einnehmen und unterstützt so seine Wirbelsäule.