Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Homeoffice - das bequeme Arbeiten Zuhause

Der Trend in Deutschland geht in die Richtung, dass immer mehr Büroarbeit zuhause erledigt wird. Doch ein einfacher Raum, in dem einige Büromöbel und Bürostühle stehen, ist noch nicht automatischer ein guter Arbeitsplatz für die Heimarbeit. Damit die Arbeit genau so gut und effektiv erfüllt werden kann wie im Firmenbüro, sollten einige Dinge beachtet werden.

Anforderungen an die Räumlichkeiten

Der Arbeitsplatz in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus sollte nicht einfach nur ein Schreibtisch im Wohn-oder Schlafzimmer sein. Zu groß ist hier die Gefahr, dass man ständig durch andere Familienmitglieder gestört wird. Auch die Aufbewahrung und das Ablegen von Dokumenten und Unterlagen ist mit so einem Arbeitsplatz nicht möglich. Deshalb sollte man sicherstellen, dass man einen eigenen Raum zur Verfügung hat, der über dich wichtigsten Büromöbel Bürostühle verfügt. Wichtig ist an dieser Stelle auch, dass der Raum abschließbar ist um das private Leben vom Beruflichen zu trennen. Das Zimmer sollte eine gewisse Größe jedoch nicht unterschreiten. Es muss Platz zur Verfügung stehen um Möbel für die Aufbewahrung aufstellen zu können. Wenn man in seinem Beruf Geschäftskunden oder -partner empfangen muss, so ist es ratsam, dass der Raum relativ nah an der Haustüre liegt, damit die Kollegen oder Besucher nicht durch das ganze Haus laufen müssen.

Tipps für ein effektives Arbeiten

Wenn man in den eigenen vier Wänden arbeitet, ist ein gutes Zeitmanagement unumgänglich. Man spart sich zwar die Fahrtzeit in die Firma, dafür gibt es aber Zuhause viele Dinge, die leicht von der Arbeit ablenken können. Um effektiv zu arbeiten ist es wichtig, dass eine klare Trennung zwischen der Familienzeit und der Arbeitszeit gibt. Mal eben schnell Staubwischen, während der Drucker einen Auftrag ausdruckt, sollte vermieden werden. Auch das Arbeiten vor einem laufenden Fernseher ist alles andere als produktiv. Weiterhin sollten die Unterlagen von Kunden und der Firma nicht außerhalb des Büros herum liegen. Befinden sich Familienmitglieder während der Arbeitszeit im Haus, sollte man allen Beteiligten über die Bürozeiten informieren um so Störungen zu vermeiden. Hier bietet es sich an, klare Regeln aufzustellen, an die sich alle Bewohner halten müssen. Beim Homeoffice ist es ähnlich, wie mit der Hausarbeit. Man schiebt sie gern vor sich her, da es immer wieder andere Dinge zuhause gibt, die einem im Moment mehr Spaß machen, als das Arbeiten. Deshalb ist ein hohes Maß an Selbstdisziplin erforderlich.

Zusammenfassung

Homeoffice klingt im ersten Moment nach Ruhe und Entspannung beim Arbeiten und einer großen Flexibilität der Arbeitszeit. Doch wenn man es nicht schafft, sich an einige Grundregeln, wie sie oben genannt wurden, zu halten oder sich keinen Raum mit Büromöbeln einrichten kann, dann wandelt sich die Heimarbeit schnell in eine Stresssituation und wird zur Belastung für alle Beteiligten.