Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Konferenzräume einrichten - damit wird jedes Meeting zum Erfolg

In jeder größeren Firma gibt es Konferenzräume für Meetings, Besprechungen und Versammlungen. Da häufig Geschäftsanbahnungen stattfinden, sollte der Konferenzraum mit stilvollen Farben und Möbeln punkten. Geschäftspartner legen sehr viel Wert auf das optische Erscheinungsbild des Konferenzraumes und es ist Ihr Aushängeschild für Ihre Firma. Auf die Ergonomie der Stühle ist besondere Aufmerksamkeit zu legen. Da Meetings oft mehrere Stunden dauern können, möchte man doch bequem sitzen und das Meeting in voller Aufmerksamkeit verfolgen. Die Stühle sollten rutschfest sein und eine gute ergonomische Bauweise für die Wirbelsäule haben, um Rückenschmerzen zu verhindern. Wenn Sie einen bequemen und ergonomischen Bürostuhl vorfinden, der auch maximale Bewegungsfreiheit erlaubt und Ihnen eine gute Sitzposition ermöglicht, werden Sie auch das Meeting aufmerksamer verfolgen können. Die Bürostühle sollten eine hohe Rückenlehne verfügen und auch Armlehne vorweisen können. Wenn die Sitzgarnitur gut gepolstert ist, erzielt das einen zusätzlich guten Sitzeffekt und entspannt die Wirbelsäule. Der Stoff sollte aus hochwertigen Material gefertigt, leicht zu reinigen und atmungsaktiv sein. Das wichtigste in Meetingräumen sind die Konferenztische

Die Konferenztische sollten möglichst groß sein, damit die Teilnehmer gut um den Tisch Platz finden können und sie sollten rund sein also nicht rechteckig. Eine Platte aus Marmor oder schönem Holz macht sich in einem Konferenzraum sehr gut. Der Konferenztisch sollte geräumig genug sein um Unterlagen und Stifte zu verstauen.

In welchen Firmen gibt es Konferenzräume und wie soll dieser ausgestattet sein?

Größere Betriebe und Firmen verfügen über einen eigenen Konferenzraum für Tagungen, Meetings und Besprechungen und kleinere Firmen nutzen zumeist das Büro oder ein größeres Zimmer für ihre Meetings. Kleinere Firmen mieten häufig einen Konferenzraum an um ein Meeting abzuhalten. Eine angenehme Atmosphäre zu schaffen ist sehr wichtig, wenn man seinen Konferenzraum ausstattet. Die Teilnehmer sollten sich wohl fühlen, aber nicht zu wohl, damit sie nicht einschlafen, da der Redner am Stehpult oder der federführende Chef wünscht, dass man ihm auch zuhört. Die ausgewählten Farben im Konferenzraum sind von sehr großer Bedeutung. Warme Farben sind sehr positiv und fördern die Konzentration, sollten jedoch wenig Kontrast besitzen. Die Belichtungsverhältnisse sollten adäquat sein und nicht blenden, also wäre ein Sonnenschutz in Form einer herunterziehbaren Gardine von Vorteil. In einem guten Meetingraum fehlen auch die Projektionswände und Flipcharts nicht. Stichpunkte prägen sich in den Köpfen besser ein wenn man sie noch mal vor Augen hat.