Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Leichter Arbeiten mit Ordnung im Büro

So ziemlich jeder, der im Büro arbeitet, kennt das Problem: das sogenannte creative Chaos. Ob im Chefbüro oder bei den Angestellten, hier wie dort stapeln sich Akten, Büromaterial und anderes. Irgendwann droht man dann in seinem eigenen Chaos zu ersticken. Spätestens dann wird es Zeit, dagegen vorzugehen und das Büro einmal richtig auf Vordermann zu bringen. Was es dabei zu beachten ist und welche Hilfsmittel es gibt, erfahren Sie im Folgenden.

Eine Grundordnung anlegen

Damit das Büro übersichtlich gestaltet und alles griffbereit verstaut werden kann, bedarf es zunächst der Schaffung einer Grundordnung. Dazu sollte der Schreibtisch einmal vollständig abgeräumt und sorgfältig gereinigt werden. Dann werden zunächst einmal die ebenfalls gesäuberten Geräte wie Computer, Monitor, Tastatur etc. an ihren Platz zurückgestellt. Dieser Schritt ist psychologisch von großer Bedeutung, schafft er doch ein Gefühl von Freiheit und Neuanfang. Nun kann man damit beginnen, Arbeitsutensilien, Papiere, Akten usw. zu verstauen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass eine dauerhafte Ordnung entsteht. Also nicht gleich wieder kleine Häufchen anlegen, sondern allem einen festen Platz zuweisen und Ablagesysteme schaffen. Bei der Durchführung dieses zweiten Schrittes kann und muss man sich von unnötigem Ballast befreien. Sehen Sie sich also alles genau an und entscheiden Sie, ob Sie es noch brauchen. Defekte Schreibmaterialien, alte Notizzettel und ähnlicher überflüssiger Kram sollten sofort entsorgt werden. Für Papiere, die eventuell noch benötigt werden, eignet sich ein Ablagekorb, der ca. alle zwei Wochen aussortiert werden sollte.

Ein Ordnungssystem schaffen

Um die neugeschaffene Ordnung dauerhaft zu erhalten ist es vorteilhaft, ein Ordnungssystem einzurichten, das einem dabei hilft. Investieren Sie in Ablagesysteme für Papiere und Büromaterial und reduzieren Sie auf das Wesentliche. Überlegen Sie, wie viele Schreibgeräte Sie wirklich benötigen und legen Sie Ablagekörbe an, die leicht zu überblicken sind. Alles sollte seinen festen Ort haben und auch immer dort abgelegt werden, wenn man es nicht benötigt. So werden sich auch andere Mitarbeiter in Ihrem Chefbüro oder an Ihrem Schreibtisch zurecht finden können.