Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Mit neuen Möbeln zieht Gemütlichkeit ins Büro ein

Bei der Büroeinrichtung lässt sich ein neuer Trend ausmachen: Waren bisher vor allem praktische Büromöbel gefragt, die nicht unbedingt gut aussehen mussten, sondern vor allem zweckmäßig und preiswert sein sollten, so soll die Büroeinrichtung nun vor allem Gemütlichkeit ausstrahlen und eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen, dabei aber weiterhin die Anforderungen an Zweckmäßigkeit und Befahrbarkeit erfüllen. Und das nicht nur im Chefbüro, wo diese Faktoren schon immer eine größere Rolle spielten. Dieser Trend hat auch betriebswirtschaftliche Aspekte, denn wenn sich die Mitarbeiter quasi wie zu Hause fühlen, arbeiten sie auch besser und effizienter und erhöhen so letztendlich den Firmenumsatz. Umgekehrt wird ein Mitarbeiter, der wenig Wertschätzung erfährt, die sich bereits in dem ihm zur Verfügung gestellten Büromobiliar zeigt, auch nur unmotiviert seiner Arbeit nachgehen. Demzufolge ist es nicht ratsam, an Schreibtischen und Bürostühlen für die Arbeitnehmer zu sparen.

Die Mitarbeiter einbeziehen

Bei einer Vielzahl von Mitarbeitern kann natürlich nicht jedermanns Geschmack hundertprozentig getroffen werden, doch sollte man versuchen, sie in die Kaufentscheidung mit einzubeziehen, sodass sich am Ende jeder im Büro wohl fühlt. Sicherlich ist es nicht möglich, jeden einzelnen zu befragen, aber man kann versuchen, sich an vorherrschenden Trends zu orientieren. Besonders gefragt sind derzeit massive Holzmöbel, wie sie z.B. im Chefbüro schon längere Zeit geschätzt werden. Diese sind nicht nur von hoher Qualität und besonders langlebig, das Holz verleiht einem Raum auch eine gemütliche, angenehme Atmosphäre. Allerdings sollte man sich bei der Auswahl von Holzmöbeln unbedingt von den räumlichen Gegebenheiten im Büro leiten lassen. Ein kleines Büro sollte unbedingt mit hellen, naturbelassenen Holzmöbeln ausgestattet werden, damit man kein beengendes, erdrückendes Gefühl darin bekommt. Handelt es sich dagegen um einen größeren Raum, kann man ohne Weiteres zu dunklen Holzmöbeln greifen.

Eine harmonische Einrichtung ist wichtig

Doch nicht nur qualitativ hochwertige Möbel sind wichtig, sie sollten auch zueinander passen, sodass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Dabei lohnt es sich, Möbellinien zu kaufen, die bei Bedarf beliebig erweitert werden können. Wenn man dann noch auf die passenden Details wie Beleuchtung, Wandgestaltung, Grünpflanzen etc. achtet, wird sich sicherlich jeder Mitarbeiter gleich viel mehr zu Hause fühlen.