Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Objekteinrichter nutzen Schreibtische als individuelle Visitenkarte

Der Schreibtisch in jedem Büro das Zentrum der Einrichtung. Dort arbeitet und telefoniert man, empfängt Gäste und auch bei zahlreichen kleineren Versammlungen steht der Schreibtisch im Mittelpunkt des Geschehens. Deshalb ist es auch wichtig, dass man sich für einen Schreibtisch entscheidet, der dem persönlichen Stil entspricht und außerdem praktisch ist. Computer, Telefon und andere Geräte. Die man zur Arbeit braucht, sollten darauf leicht Platz finden. Objekteinrichter wählen deshalb auch zuerst den Schreibtisch aus, wenn ein Büro neu eingerichtet werden soll. Die weiteren Möbel werden es dann zugefügt, wenn der Schreibtisch seine zentrale Position eingenommen hat.

Modern oder antik: Schreibtische richtig wählen

Bei der Anschaffung eines Schreibtisches raten Objekteinrichter in der Regel dazu, zunächst auf Funktionalität zu achten. Schubfächer für Akten sind dabei ebenso gefragt, wie eine große Fläche, auf der man bequem arbeiten kann. Weitere Features, die der Schreibtisch aufweise kann, hängen von den persönlichen Bedürfnissen ab. Arbeitet man am Schreibtisch mit dem PC, so ist beispielsweise ein Auszug für die Tastatur praktisch und wenn im Büro der Platz optimal genutzt werden soll, kann man sich auch für einen praktischen Eckschreibtisch entscheiden. Moderne Schreibtische zeichnen sich durch puristisches Design aus. Klare Linien schaffen ein sachliches Ambiente, das zum organisierten Arbeiten bestens geeignet ist. Viele Menschen ziehen jedoch einen klassischen Schreibtisch aus Holz vor, der Solidität verkörpert.

Der Schreibtisch zum repräsentieren

Hat man viel Kundenverkehr im Büro, so sollte der Schreibtisch auch repräsentativ sein, da er für den wichtigen ersten Eindruck verantwortlich ist, den ein Besucher beim Eintreten erhält. Antike Schreibtische sind dabei besonders beliebt und faszinieren mit schön gearbeiteten Verzierungen in edlen hölzern wie Mahagoni oder Nussbaum, die eine unvergleichliche Atmosphäre ausstrahlen. Ob Jugendstil, Chippendale oder gar Barock, ein antiker Schreibtisch verfehlt seine Wirkung nie. Der antike Schreibtisch wird vom Objekteinrichter auch passend zur Raumgröße ausgewählt. Große, wuchtige Schreibtische wirken am besten in großflächigen Büros, während ein zierlicher Barokschreibtisch im kleinen Raum perfekt zur Wirkung kommt.