Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Ordnung, Funktionalität und Design für Ihre Registratur

Obwohl in Büros immer mehr auf Papier verzichtet wird, gibt es immer noch Bedarf an Akten und deren Aufbewahrungsmöglichkeiten. Hängeregistraturschränke bieten hier nach wie vor eine sehr beliebte Form der Aufbewahrung von Akten, da sie sehr übersichtlich und damit praktisch sind. Ein Objekteinrichter wird daher nicht umhin kommen, solche Einrichtungsgegenstände im Sortiment zu bewahren und entsprechende Informationen vorzuhalten. Denn die Vorteile einer Hängeregistratur sind vielfältig.

Hohe Benutzungsrate erfordert solides Material Der Inhalt von Hängeregisterschränken soll durch seine logische Sortierung schnell griffbereit sein. Der Aufbewahrungsort ist daher einer ständigen Belastung durch öffnen und schließen sowie das herausfahren der Führungsschienen ausgesetzt. Entsprechend dieser Anforderung ist der Korpus aus Stahl gefertigt. Stahl ist ein recyclingfähiges Material. Daher ist der Einsatz eines Hängeregisterschranks aus Stahl auch aus ökologischer Sicht sinnvoll. Es ist beim Einsatz eines solchen Möbels jedoch auf einige Dinge zu achten. Objekteinrichter sollten Modelle im Angebot haben, bei denen der Fokus auf robusten Führungsschienen und leichtgängigen Schubladen liegt. Aus Sicherheitsgründen sollten diese mit Auszugssperren versehen sein. Verfügen die Schubladen überdies noch über Böden, können auch lose Dokumente hier gelagert werden.

Individuelles Design

Bei einem gut sortierten Objekteinrichter sind solche Schränke aus Stahl auch in optisch breit gefächerten Variationen erhältlich. Auch die Kombination aus mehreren Schränken in ganz unterschiedlichen Designs ist möglich. So kann auch ein modernes Büro die Vorteile einer sortierten und auch sicheren Aufbewahrungsmöglichkeiten nutzen, ohne den Charme einer altmodischen Amtsstube zu versprühen. Die Kombination aus Schränken mit frei wählbarer Anzahl und Breite an Schubladen ist sinnvoll um den vorhandenen Platz optimal ausnutzen zu können.

Gute Übersicht steht über allem

Aus praktischen aber auch aus Gründen der Zeit sollten Hängeregisterschränke zu allererst übersichtlich sein. Eine Akte sollte sofort erkennbar und griffbereit sein. Durch entsprechend integrierte Beschriftungsmöglichkeiten wird dies gewährleistet. Die Anpassung an gängige DIN-Formate sowie die Möglichkeit, Etiketten jederzeit austauschen zu können, ist Flexibilität gewährleistet. Registraturen in doppelter Reihe sind sinnvoll wenn es sich um Akten handelt, die in großer Zahl vorhanden sind und schnell griffbereit sein sollen. Registerschränke aus Stahl sind daher nach wie vor die erste Wahl bei der funktionalen Einrichtung eines Büros, das über eine Vielzahl an Akten verfügt.