Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Passende Büromöbel und Bürostühle gegen Rückenschmerzen im Büro

Rückenschmerzen entstehen meist durch zu langes Sitzen im Büro. Dabei ist ein gesunder Rücken unverzichtbar und für das gesundheitliche Allgemeinbefinden entscheidend. Immer mehr Menschen sind leider von der so genannten "Zivilisationskrankheit" Rückenschmerzen betroffen. Verspannungen der Schultern, im Nacken oder der Lendenwirbelsäule sind dabei keine Seltenheit. Rechtzeitiges Handeln ist dabei anzuraten, so dass keine chronischen Beschwerden entstehen. Unpassende Büromöbel oder Bürostühle sind nicht selten der Auslöser für den schmerzenden Rücken. Dabei sollten die Bedürfnisse der Angestellten beachtet werden und die Rückenschmerzen könnten im Büro extrem reduziert werden.

Höhenverstellbare Büromöbel sind ideal

Die Sitzhöhe der Büromöbel Bürostühle sollte mit den Abmessungen des Schreibtisches überein stimmen. Auch die Tastatur und der PC Monitor sollten dabei berücksichtigt werden. Ergonomische Bürostühle sind dabei ein absolutes Muss. Der Monitor ist ideal eingestellt, wenn bei gerader Sitzhaltung der Blick auf die Mitte des Monitors trifft. Bei einem zu niedrig angebrachten Monitor kommt es zu einer Fehlhaltung des Nackens. Auch Sehstörungen müssen nicht entstehen. Deshalb sollte der Abstand von Kopf und Bildschirm perfekt ausgemessen werden. Die Tastatur befindet sich am besten in der unmittelbaren Reichweite des Körpers. Bei einer zu großen Entfernung wird der Rücken unbewusst abgerundet und es kommt zu einem Hohlkreuz.

Gegen Rückenschmerzen aktiv werden

Die Bewegungen in Pausen oder Zwischenzeiten sind wichtig und sollten unbedingt durchgeführt werden. So ist es zum Beispiel möglich, bei Telefonaten aufzustehen und die Position zu ändern. Auch ein kurzer Spaziergang in den Pausen kann wohltuend sein. So wird für eine ausgeglichene Haltung gesorgt und ebenso werden die Bandscheiben entlastet. Rückenübungen im Büro sind sehr zu empfehlen. Das Übereinander-Schlagen der Beine sollte dagegen besser vermieden werden. Denn dadurch können Durchblutungsstörungen entstehen. Dehnübungen des Oberkörpers können lästige Rückenschmerzen lindern. Bereits wenige Sekunden der Übungen können die eigene Gesundheit verbessern. Eine Wiederholung ist ratsam und die Position der Büromöbel Bürostühle sollte möglichst oft gewechselt werden. Auf diese Weise werden sich die Rückenschmerzen vermindern lassen.