Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Sattelsitzen, die alternative Form des Sitzen

Es gibt Berufe, bei denen man viel sitzt, dies sind zum Beispiel gerade die Büroberufe. Grundsätzlich sitzt ein Mensch im Durchschnitt bis zu 9.3 Stunden am Tag. Die meiste Zeit davon verbringen die Menschen am Arbeitsplatz. Dies kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Das zeigt sich auch an den Zahlen, rund ein Drittel der Krankmeldungen geht auf Probleme wie Rückenschmerzen durch zu viel Sitzen zurück. Doch neben den gesundheitlichen Problemen sorgt zu viel Sitzen auch für mangelnde Konzentration. Aus diesem Grund weist die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in verschiedenen Broschüren auf die Wichtigkeit der richtigen Büromöbel Bürostühle hin. Wichtig bei der Auswahl ist die Ergonomie, der Sitzkomfort, aber letztlich auch die Benutzerfreundlichkeit.

Der Sattelsitz als eine Alternative

Vom Reiten kennt man den Sattelsitz, dieser ist so geformt, dass er sowohl das Pferd schützt als auch den Reiter schonendes Reiten ermöglicht. Und genau an diesem Umstand orientiert gibt es mittlerweile auch Büromöbel Bürostühle die bei der Form an einen Reitersitz erinnern. Ihr Vorteil ist vor allem der gerade und damit natürliche Sitz. Er schont beim Sitzen den Rücken. Wer sich aber heute in einem Büro umschaut, der findet vor allem die klassischen Drehstühle. Doch diese Büromöbel Bürostühle können eine natürliche Sitzform nicht erreichen.

Ist nicht unbekannt

Viel wurde jetzt über die natürliche Sitzform geschrieben, doch was bedeutet dieses in Zahlen? Die natürliche Sitzform, auch der optimale Beugewinkel genannt, ist der Winkel der zwischen Oberschenkel und Oberkörper im Sitzen entsteht. Wer jetzt glaubt, dass dieser bei 90 Grad liegt, der täuscht sich. Studien haben aufgezeigt, das dieser Winkel 135 Grad betragen soll. Nur dann sind auch die Bandscheiben während dem Sitzen nicht belastet. Zudem ermöglicht dieser Winkel die beste Blutzirkulation. Ganz neu sind Sattelsitze nicht, schon seit Jahren gehören sie zum Alltag in bestimmten Berufen. So werden Sattelsitze zum Beispiel von Zahnärzten, aber auch von Friseuren gerne benutzt. Den sie erlauben nicht nur eine gute Sitzhaltung, sondern sind aufgrund ihrer Form auch sehr platzsparend und erlauben eine hohe Beweglichkeit. Letztlich steigern diese Faktoren auch die Leistungsfähigkeit und damit den Spaß an der Arbeit.

Ein besonderes Sitzerlebnis

Sattelsitz ist nicht gleich Sattelsitz, dies wird man schnell feststellen, wenn man sich diese Büromöbel Bürostühle einmalmal anschaut. So gibt es sie mit ein- oder zweiteiligen Sitzfläche. Auch gibt es Sattelsitze mit einer Rückenlehne und ohne. Zudem gibt es Büromöbel Bürostühle die sich bei der Verarbeitung unterscheiden, aber auch bei den Einstellmöglichkeiten, wie zum Beispiel der Höheneinstellung. Gerade letztere ist nicht unerheblich, da man hierbei den Sattelsitz perfekt dem Bedarf anpassen kann. Eines haben aber alle Modelle gemeinsam, sie sorgen für ein ganz besonderes Sitzerlebnis.