Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Schreibtische und Konferenztische richtig reinigen

Büromitarbeiter verbringen an ihrem Schreibtisch viele Stunden des Arbeitstages und auch die Konferenztische eines Unternehmens werden in der Regel stark frequentiert. Umso wichtiger ist es, dass auch hier Hygiene und Sauberkeit stimmen, damit sich Angestellte und Kunden wohlfühlen können. In der Regel werden Büros von Reinigungskräften gereinigt, doch nicht selten umfasst diese Dienstleistung nur das Staubsaugen, die Papierkorbleerung sowie etwas Staubwischen. Von perfekter Sauberkeit kann da kaum die Rede sein. An schmutzigen Schreibtischen macht das Arbeiten aber nur wenig Spass. Zudem ist es bei vielen Modellen notwendig, dass sie nicht nur regelmäßig gereinigt, sondern auch speziell gepflegt werden, damit das Holz schön bleibt und man lange Freude an den hochwertigen Möbelstücken hat.

Die richtige Vorgehensweise bei der Schreibtischreinigung

Zunächst sollten die betroffenen Schreib- und Konferenztische gründlich von Schmutz und Staub befreit werden. Zu diesem Zweck sollte man ein trockenes Tuch benutzen, da es sonst passieren kann, dass der feuchte Staub sich sonst an schwer zugänglichen Stellen festsetzt und der Tisch nur umso schmutziger aussieht. Ist der Tisch staubfrei, reinigt man ihn mit einem feuchten Lappen, der mit einem schonenden Reinigungsmittel durchfeuchtet ist, nach, um auch letzten Schmutz zu entfernen.

Regelmäßige Holzpflege ist wichtig

Bei Tischen, die aus Echtholz bestehen, ist es wichtig, dass in regelmäßigen Abständen das Holz gepflegt wird. Dazu verwendet man am besten eine Möbelpolitur, die man mit Hilfe eines weichen, trockenen Lappens auf das Holz aufträgt und einreibt. Dasurch glänzt das Holz schön und bleibt länger wie neu. Dies ist aber wie gesagt nur bei Echtholz-Möbeln nötig. Furnierte Schreib- und Konferenztische müssen nur mit der oben beschriebenen Methode gereinigt, also trocken- und nass abgewischt, werden. Man sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, die Möbel regelmäßig zu pflegen, denn das macht nicht nur einen besseren Eindruck auf Kunden, Mandanten und Geschäftspartner und hebt die Motivation der Mitarbeiter, sondern spart auch bares Geld, da man gut gepflegte Möbel länger nutzen kann und daher nicht so schnell neue kaufen muss.