Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Stress im Büro sollte unbedingt vermieden werden

Stress im Büro ist in der schnelllebigen Zeit von heute keine Ausnahme, sondern eher die Regel. Viele Menschen nutzen im Büro die Büromöbel Bürostühle und würden vermutlich gerne etwas ganz anderes tun als den ganzen Tag im Büro sitzen. Arbeitet man in einem Einzelbüro, kann man noch von Glück sprechen. in Großraumbüros gibt es deutlich größere Probleme, aber diese sind unter dem Kostenaspekt sicherlich günstiger als Einzelbüros.

Was ist für Büromöbel Bürostühle zu beachten?

Viele Menschen sitzen nicht gerne im Großraumbüro, weil dies eine starke Belastung ist. Telefongespräche und Gerede der Kollegen können enorm belasten. Nicht die Lautstärke ist dabei entscheidend, sondern der konstante Geräuschpegel. Unter diesen Umständen ist es schwer, die benötigte Konzentration aufrecht zu erhalten werden und es entsteht Stress im Büro. Manche Menschen kommen mit den Kollegen auch nicht gut aus und jeder möchte gerne in eine Hierarchie integriert sein, doch Konkurrenten erhalten die nächste höhere und freie Position. Auch bedeutet es Stress, wenn der Chef höhere Erwartungen hat, als erfüllbar sind. Durch Personalrationsalisierung entstehen oft Stressfaktoren am Arbeitsplatz. Oft bedeutet dies für einzelne Personen mehr Arbeit. Auch die Vorgesetzten werden von dem Erwartungsdruck getroffen und dann nehmen Arbeitsschnelligkeit und Arbeitsvolumen zu. Alle leiden dann darunter, dass keiner Fehler machen will.

Wichtige Informationen zu Stress im Büro

Durch Stressfaktoren am Arbeitsplatz werden physische und psychische Probleme ausgelöst. Viele Arbeitnehmer trinken Alkohol, nehmen ungesunde Mittel ein, rauchen und fühlen sich überfordert. Lustlosigkeit entsteht aus Frust und es können Herz-Kreis-Beschwerden, Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit entstehen. Es folgen Burn-Out-Syndrom und im Straßenverkehr nimmt die Unfallhäufigkeit zu. Die Sitzhaltung auf den verkrampft sich und der Rücken wird krummer. Es ist kein gesundes Arbeiten mehr möglich und die Krankheitsrate erhöht sich. Der Arbeitgeber sollte immer für ergonomische und gute Büromöbel Bürostühle sorgen. Beliebt sind höhenverstellbare Schreibtische, benutzerfreundliche Rollcontainer und Wellness Stühle. In Großraumbüros sollte der Geräuschpegel möglichst gering gehalten werden. Aufgaben sollten so verteilt werden, dass diese realistisch erledigt werden können. Die Mitarbeiter sollten durch autogenes Training entspannen und es sollten Gespräche zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern stattfinden.