Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Tageslicht im Büro fördert die Leistungsfähigkeit

Um die Konzentration und die Qualität der Arbeit im Büro zu fördern, ist die Beleuchtung sehr wichtig. Besonders das Tageslicht spielt für unser Wohlbefinden eine bedeutende Rolle. Genau deshalb sollte neben einer funktionalen und modernen Büroeinrichtung auch auf die richtigen Beleuchtungsmittel geachtet werden. Eine Lampe direkt auf dem Schreibtisch kann zwar als zusätzliche Lichtquelle genutzt werden, sie sollte jedoch keinesfalls das Tageslicht oder eine hochwertige Deckenbeleuchtung ersetzen.

Die Motivation mit einer modernen Lichtquelle erhöhen

Es geht nicht nur um die Helligkeit des Lichts, denn auch die Farbqualität ist für den menschlichen Organismus sehr ausschlaggebend. Damit die Mitarbeiter den ganzen Tag über ihre Leistung abrufen können, sollte auch der Blauanteil bei der Lichtquelle zu einem erforderlichen Maß vorhanden sein. Dieser Blauanteil ähnelt dem natürlichen Tageslicht sehr und fördert maßgeblich die Konzentration. Die Steigerung der Arbeitsqualität ist somit die logische Schlussfolgerung. Auch die Platzierung des Lichts sollte so ausfallen, dass das Licht möglichst von oben und flächig auf den Mitarbeiter strahlt. Eine Dimmfunktion übt zusätzlich eine positiv beeinflussende Stimmung aus.

Tageslicht so viel wie möglich

Die moderne Beleuchtung kann das Sonnenlicht mittlerweile zwar gut imitieren, doch an eine natürliche Beleuchtung kommen die Leuchtmittel leider noch lange nicht heran. Bei der Büroeinrichtung sollte deshalb unbedingt bedacht werden, dass der Schreibtisch nahe an einer natürlichen Lichtquelle steht.

Flimmernde Lichter schaden dem Auge

Experten haben berechnet, dass die Mindestbeleuchtung in der Nähe eines Fensters 300 Lux beträgt. In einem Großraumbüro beläuft sich der Richtwert auf 750 Lux. Obwohl das Sonnenlicht die Motivation am Arbeitsplatz steigert, sollte bei der Büroeinrichtung auch an einen Sonnenschutz gedacht werden. So kann relativ einfach eine störende Blendung auf dem Bildschirm vermieden werden. Flimmernde Lichter sollten in einem Büro auf alle Fälle vermieden werden.

Überlassen Sie bei der Büroeinrichtung nichts dem Zufall

Bei der Büroeinrichtung sowie bei der Gestaltung der Lichtquellen sollten Sie unbedingt einen fachkundigen Berater hinzuziehen. Der Schreibtisch sollte, wenn möglich, sehr nahe und seitlich zu einem Fenster stehen. Warum die Beleuchtung in einem Büro so bedeutend für die menschliche Gesundheit ist, erklären sicherlich die zahlreichen Verordnungen und Vorschriften der Gesundheitsmediziner.