Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Tischpulte können Nacken- und Rückenbeschwerden effektiv vorbeugen

Ein wichtiges Thema für Menschen, die im Büro arbeiten, ist die Ergonomie der Büroeinrichtung. Das ergonomische Bürostühle oder Steh-Sitz-Arbeitsplätze für das Wohlbefinden und die Gesundheit bei der Arbeit äußerst wichtig sind, hat sich mittlerweile weitgehend herumgesprochen, aber es gibt noch diverse andere Möglichkeiten, Beschwerden, die aus Fehlhaltungen resultieren, vorzubeugen. Dazu gehören verschiedene Arbeitsmittel wie ergonomische Mäuse und Tastaturen, aber auch ein Tischpult kann sehr hilfreich sein. Wenn Sie beispielsweise häufig mit Vorlagen am Computer arbeiten, hilft ein solches Pult, diese bequem und haltungsgerecht zu positionieren. Ohne ein Tischpult können Sie Ihre Papiere beidseitig neben Ihrer Tastatur oder davor bzw. dahinter ablegen, was verschiedene Probleme mit sich bringt. Entweder ist die Vorlage zu nah oder zu weit entfernt, die Tastatur liegt nicht arbeitsgerecht oder Sie müssen ungünstige Haltungen einnehmen, um alles erkennen zu können. Probleme in Nacken , Rücken und Händen können die Folge sein.

Tischpulte können Abhilfe schaffen

In einer solchen Situation können Tischpulte, die auch als Vorlagenhalter, Dokumentenhalter oder Unterlagenhalter bezeichnet werden, Abhilfe schaffen, denn sie ermöglichen es, die Papiere erhöht in der Sichtachse mit dem Monitor und der Tastatur auszurichten und so schädlichen Körperhaltungen effektiv vorzubeugen. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, die bisher nicht standardisiert sind. Dennoch sollten Sie beim Kauf auf einige Punkte achten. Es ist in jedem Fall wichtig, dass die auf dem Pult abgelegten Papiere immer gut zu lesen sind, ohne dass der Nacken belastet wird. Eine individuelle Neigungseinstellung ist daher sinnvoll. Wenn die Pulte zudem in der Höhe verstellbar sind, lassen Sie sich nicht nur individuell anpassen, sondern auch von mehreren Mitarbeitern nutzen.

Herunterziehbare Arbeitsflächen sorgen für mehr Arbeitskomfort Häufig kommt es vor, dass man über längere Zeit nur in den Dokumenten liest oder sich einige Notizen macht, ohne gleichzeitig den Rechner zu benutzen. Dann ist es von Vorteil, wenn der Vorlagenhalter über eine Arbeitsfläche verfügt, die man nach unten ziehen kann. So sind die Papiere leichter zu erreichen und man braucht sich nicht verdrehen. Diese kleinen Helfer können bei der Arbeit also sehr sinnvoll sein und Sie sollten überlegen, sie in Ihre Büroeinrichtung zu integrieren.