Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Wenn Konferenztische ihren Standort wechseln - Tipps für einen reibungslosen Büro-Umzug

Gebrochenes Glas, Kratzer am Inventar oder Schrauben, die abhanden kommen: derartige Pannen passieren leicht bei einem normalen Umzug. Doch wenn das ganze Büro umzieht wird es noch schwieriger. Die nachfolgenden Tipps sollen eine kleine Hilfestellung geben, wie Konferenztische und Co. sicher ins neue Büro gelangen.

Nichts geht ohne Planung

Der Parkplatz

Zu der Planung eines Umzugs gehört eine rechtzeitige Erlaubnis für eine Halteverbotszone. Bitte von einer selbstgemachten Methode mit Absperrband und Stühlen, Abstand nehmen. Dies sorgt meist nur für Auseinandersetzungen mit den Behörden.

Ordnung muss sein

Überschaubarkeit sollte das Nonplusultra beim Verpacken von Möbeln sein. Es empfiehlt sich schon frühzeitig mit dem Packen anzufangen. Kartons sollten immer beschriftet werden. Dies erleichtert das spätere Auspacken und den Ärger dass sich gerade in den unteren Kartons, die wichtigsten Dinge befinden. Am besten den Umzug zugleich auch als Anlass nehmen, um sich von Altlasten zu trennen. Und seien es nur alte Akten, kaputte Bürostühle oder zerkratzte Konferenztische.

Die Kunst des Verpackens

Beleuchtung und Pflanzen

Büropflanzen vor dem Transport leicht bewässern und wenn möglich, zuletzt im Transporter verstauen. Auch bei Beleuchtungen sollten die Leuchtkörper entfernt und separat verpackt werden.

Elektronik

Die EDV muss mit - gerade bei einem Büro-Umzug. Elektrische Geräte wie Computer, Scanner, Drucker, etc. sind sehr empfindlich, deshalb ist auch hier äußerste Vorsicht geboten. Am besten sämtliche Kabel aufwickeln und am Gerät befestigen.

Das Transportieren

Transport der Möbel

Wenn möglich, sollten Möbel im Ganzen transportiert werden. Schranktüren sowie Schubladen werden mit Klebeband befestigt, so dass sie sich nicht beim Transport unnötig öffnen. Empfindliche Oberflächen wie hochwertige Schreibtischplatten werden mit Blasenfolie oder Umzugsdecke vor Transportschäden geschützt. Um Flecken zu vermeiden sollten auch Bürostühle von einer Folie bedeckt werden.

Verladen der Büromöbel

Zuerst sollten Kartons verladen werden, die schwersten nach unten. Danach kommen Möbel wie Schreib- und Konferenztische, Aktenschränke, etc. Zwischenräume werden ganz einfach mit Decken und anderen weichen Materialien gefüllt.