Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Wirkt sich Lärm im Büro auf den Arbeitsalltag aus?

Lärm im Büro ist schwer zu definieren. Zunächst einmal geht es um Lärm, der von anderen Mitarbeitern ausgeht, aber auch um den, der von Geräten wie Druckern und Computern herrührt. Daneben kann es auch die Baustelle nebenan sein, die den Lärm verursacht. Wie man im Büro dennoch zur Ruhe kommen kann, wird dieser kleine Artikel zeigen. Dass die Büroeinrichtung beim Lärmpegel im Büro eine große Rolle spielt, ist auch zu bedenken.

Klimaanlage, Bürostühle und mehr

Natürlich kann es auch die ratternde Klimaanlage sein, die sehr viel Lärm im Büro verursacht. Ebenso können es Kunststoffrollen unter Bürostühlen sein. Dass sich dieser Lärm auf die Arbeitsweise der Mitarbeiter auswirkt, ist vielen Geschäftsführern nicht klar. Daher sollte schnell etwas unternommen werden, um den Lärm etwas herab zu senken. Ein Unternehmen ist nur so gut, wie die eigenen Mitarbeiter. Wer dabei abgelenkt wird, sollte sich darauf gefasst machen, nicht gut und effizient zu arbeiten. Wichtig bei vielen Büros ist vor allem die schnelle Arbeitsweise. So können spezielle Rollen unter Bürostühlen, die dann auch für den jeweiligen Bodenbelag geeignet sind, sehr gut sein, um den Lärmpegel erheblich zu senken.

Weitere Maßnahmen aus der Büroeinrichtung, die Optimierung und einen geringeren Lärmpegel versprechen

Nicht nur die Büroeinrichtung verursacht Lärm. So könnte man beispielsweise mit den Mitarbeitern absprechen, wann leise gearbeitet werden sollte. Dabei können bestimmte Ruhezeiten im Büro eingeführt werden. In einer ruhigen Atmosphäre ist die Konzentration viel besser und angenehmer. Wer dennoch miteinander kommunizieren muss, kann sich dicht beieinander setzen, um Gespräche zu führen. Telefone und Faxgeräte können recht leise gestellt werden, um Ruhe im Büro zu bekommen. Tastaturen können so gekauft werden, dass die Tasten recht leise sind.

Umbauten im Büro

Geräte, die besonders laut sind, wie Kopierer oder Faxgeräte, können in ein anderes Büro gestellt werden. Auch Pflanzen sind perfekt, um den Lärmpegel zu senken. Sollte das alles nicht fruchten gibt es im Büro immer noch die Möglichkeit auf Ohrenstöpsel zurück zu greifen. Dadurch wird die Konzentration ebenfalls erhöht.