Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Worauf beim Kauf eines Beamers zu achten ist

Ohne Beamer geht es in keinem Büro. Egal ob zum Präsentieren des neuen Produkts, zu einer Schulung oder um das Unternehmen vorzustellen, ein Beamer gehört zur Büroeinrichtung. Die meisten Geräte können jedoch nur in einem abgedunkelten Raum gute Ergebnisse liefern.

Die Lichtleistung ist sehr wichtig

Eine der wichtigsten Kriterien ist die Helligkeit, welche in ANSI-Lumen angegeben wird. Dieser Wert gibt an, wie viel Licht das Gerät auf einen Quadratmeter Leinwand projizieren kann. Handelt es sich um Räume, die leicht abgedunkelt sind, so reicht ein Wert zwischen 250 und 500 Lumen pro Quadratmeter. Für Räume mit großen Fenstern ist ein Wert ab 500 Lumen/qm notwendig. Für die Praxis bedeutet das, dass man für ein sechs Quadratmeter großes Bild in einem leicht abgedunkelten Raum mindestens 250 Lumen/qm benötigt.

Glühlampe oder LED Licht

Auch die Wahl, ob Glühlampe oder LED ist von Bedeutung. LEDs haben den Vorteil einer langen Lebensdauer, bis zu 20.000 Stunden und eines geringen Stromverbrauchs. Glühlampen leuchten in der Regel nur 2.000 bis 6.000 Stunden, sind aber wesentlich günstiger in der Anschaffung der Büroeinrichtung, der Tausch schlägt sich mit 100 Euro bis 300 Euro nieder.

Auflösung und Lautstärke als Kriterium

Für die Auflösung ist zu beachten, welche Daten präsentiert werden sollen. Für Bilder und wenig Text genügt eine XGA-Auflösung von 1.024x768 Pixel. Für größere Tabellen oder Folien mit viel Text sollte man Full-HD verwenden. Auch bei Präsentationen für Kunden oder externe Partner lohnt sich eine Full HD Auflösung von 1.920x1.080 Pixel. Die Lautstärke soll bei höchstens 30 Dezibel liegen, dann ist noch konzentriertes Präsentieren möglich.

Anschlusswahl

HDMI- oder VGA-Anschlüsse sind einfach zu handhaben. Soll der Beamer auch ohne Computer verwendet werden, muss er einen USB-Port oder zumindest einen Speicherkarten-Slot besitzen. Manche Beamer besitzen sogar W-LAN, sodass auf die Daten am Onlinespeicher zugegriffen werden kann. Für Videos ist die Lautsprecherqualität wichtig, ein Stereo Cinch Anschluss oder 3,5 mm Klinkenanschluss kann hier gute Dienste leisten. Soll also ein neuer Beamer zur Büroeinrichtung dazukommen, einfach auf die oben genannten Kriterien achten, natürlich spielt auch der Preise eine wichtige Rolle.