Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Zum Büro gehört auch eine praktische Teeküche

Immer mehr Unternehmen setzen darauf, dass sich die Mitarbeiter bei der Arbeit wohl fühlen und dadurch auch effizienter und sorgfältiger arbeiten. Dazu gehören aber auch die Pausen und die Möglichkeit, sich eine kleine Mahlzeit oder Tee und Kaffee zuzubereiten. Eine Teeküche ist daher ein Muss. Und auch die Gestaltung der modernen Teeküchen hat sich weiterentwickelt. Sie bilden einen zentralen Punkt der Kommunikation und der Entspannung in der Firma. Hier treffen sich Kollegen zum kleinen Plausch beim Kaffee oder diskutieren auch schon mal Problemlösungen in relaxtet Atmosphäre. Die Teeküche wird somit zum zentralen Treffpunkt im Büro und sollte deshalb auch ansprechend und modern eingerichtet sein und genauso ernst genommen werden, wie der Rest der Büroeinrichtung.

Welche Anforderungen muss eine Teeküche erfüllen?

Da für die meisten Teeküchen nur ein kleiner Raum zur Verfügung steht, muss man die Einrichtung gut planen, damit alle Anforderungen erfüllt werden. Dazu gehört auch, dass es die Möglichkeit gibt, sich kleine Mahlzeiten vor Ort zuzubereiten oder Mitgebrachtes zu erwärmen. Wenn viele Menschen in einer Küche kochen, muss die Einrichtung ergonomisch an alle angepasst werden. Zu diesem Zweck gibt es zum Beispiel Kochinseln, die sich in der Höhe verstellen lassen. Bei den Schränken ist man in der Auswahl genauso frei, wie in der übrigen Büroeinrichtung. Einen edlen und modernen Look verleihen der Küche z.B. Schrankfronten aus Glas oder Echtholz. Zudem kann man mit Arbeitsplatten in Beton- oder Granitoptik moderne Akzente setzen. Ausreichend Stauraum ist wichtig, damit jeder seine Tasse und was man sonst noch so braucht gut unterbringen kann.

Ein Essplatz für gemeinsame Mahlzeiten

Ein gemeinsamer Essplatz für die Kollegen ist äußerst angenehm und praktisch, lässt sich aber leider nur in den wenigsten Teeküchen unterbringen. Der Grund dafür ist Platzmangel. Hier kann man aber mit modernen Tresen und Hockern Abhilfe schaffen, die nur wenig Raum einnehmen und trotzdem gemeinsames Essen erlauben. So wird die Teeküche zum gesellschaftlichen Zentrum des Büros und ist nicht nur ein kleiner, ungemütlicher Raum, in dem man sich schnell einen Kaffee kocht.