Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Arbeitsplatzgröße und andere Faktoren sind gesetzlich geregelt

Der Mensch verbringt mehr Zeit am Arbeitsplatz als zuhause. Besonders ein Platz am Empfangstresen ist von Hektik und Lautstärke geprägt. Es ist also wünschenswert, dass dieser angenehm und effizient ausgestattet wird. Ein paar Anregungen diesbezüglich möchte dieser Beitrag kurz erläutern.

Das ergonomisch und effizient eingerichtete Büro

Bessere Arbeitsbedingungen motivieren und spornen zu höheren Leistungen an. Störende Elemente sollten eliminiert oder zumindest eingedämmt werden. Das können die Geräuschkulisse, Lichtverhältnisse, Belüftung oder technische Ausstattung sein. Arbeitgeber sind aber auch rechtlich verpflichtet, zumindest grobe Mängel am Arbeitsplatz zu beseitigen.

Es ist allerdings nicht Usus, dass Vorgesetzte bereitwillig viel Geld investieren, um für das Wohl ihrer Mitarbeiter zu sorgen. Da Angestellte zumeist in einem Abhängigkeitsverhältnis zu ihren Vorgesetzten stehen, ist es aus deren Sicht vermessen, eine optimale Ausstattung einzufordern - egal ob Neuling oder alter Hase. Stattdessen sollte man den Arbeitgeber überzeugen, dass Leistung und Gesundheit bereits von kleineren Verbesserungen profitieren.

Die Mindestmaße laut Arbeitsstättenverordnung

Als Richtlinie für Büro oder Empfangstresen gelten 8 - 10 m². Beides sollte nicht mit Mobiliar und sonstigen Gegenständen überladen sein. Wege sollten ausreichend vorhanden und der eigene Platz geräumig genug sein. Der Gesetzgeber spricht hier von Durchgangsbreiten von mindestens 60 cm und 1,5 m² unverstellter Bodenfläche. Sollten diese Kriterien nicht erfüllt sein, sollten Angestellte mit ihren Vorgesetzten reden, um Lösungen zu finden. Tisch und Stuhl sollten so ausgerichtet sein, dass Licht und Belüftung im richtigen Maß vorhanden sind.

Schlechte Ausstattung kostet mehr Geld als gute

Eine professionelle Grundausstattung ist Basis für effizientes Arbeiten und Zufriedenheit. Dazu zählen ein ordentlicher Bürostuhl und ein angemessen dimensionierter Tisch. Geworben wird bei Stühlen mit dem Begriff "ergonomisch". Gute Stühle sind therapeutisch, was für gesundheitsfördernd und dem Besitzer angemessen steht. Insbesondere Mitarbeiter am Empfangstresen verbringen viel Zeit im Sitzen und sind somit auf einen hochwertigen Stuhl angewiesen.

Bei Büroausstattungen wirken die Anschaffungskosten oft abschreckend. Sie sind aber gerechtfertigt, da sie dem Wohlergehen der Mitarbeiter dienlich sind. Auf lange Sicht sparen Arbeitgeber ein Vielfaches.