Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Die richtige Einrichtung im Büro ist wichtig

Ein Objekteinrichter kann oftmals sinnvoll sein, denn kaum an einem Ort wird so viel Zeit verbracht wie bei dem Arbeitsplatz. Die Einrichtung sollte nicht unterschätzt werden, denn schließlich soll immer das produktive und konzentrierte Arbeiten ermöglicht werden. Durch viele Einzelheiten wird der Arbeitsplatz ergonomisch gestaltet und dann kann auch der Wohlfühlfaktor erhöht werden.

Was ist bei der Büroeinrichtung zu beachten?

Bereits kleine Veränderungen können die Arbeit optimieren und die Effektivität steigern. Es gibt häufige Einrichtungsfehler in den Büros, die verhindert werden sollten. Die Objekteinrichter wissen, dass die richtige Positionierung des Schreibtisches beispielsweise eine elementare Rolle spielt. Gesundheitliche Probleme können damit verhindert werden und die Konzentration wird gefördert. Befindet sich der Schreibtisch vor einem Fenster, kann das Licht blenden und die Augen erkennen nur mit Mühe etwas auf dem Bildschirm. Hinzu kommen dann trockene und erschöpfte Augen. Wer aus dem Fenster blickt, der wird kurz abgelenkt sein und die Konzentration wird erschwert. Blendgefahr besteht auch beim Fenster im Rücken und auch hier können Kopfschmerzen und Erschöpfung entstehen. Am besten geeignet ist die rechtwinklige Platzierung von dem Schreibtisch zu dem Fenster.

Wichtige Informationen zur Büroeinrichtung

Objekteinrichter nutzen meist keine Glasschreibtische, denn hier fällt der Blick oft nach unten zu Kabeln, Füßen, Boden und damit ist der Hintergrund unruhig. Durch die Unordnung wird das konzentrierte Arbeiten oft erschwert. Lichtreflexionen sind ebenfalls bei Oberflächen nicht geeignet, denn die Augen werden stark angestrengt. Eine undurchsichtige Tischplatte kann beruhigen und die Gedanken bleiben bei der Aufgabe. Handelt es sich doch um einen Glasschreibtisch, dann kann eine Schreibtischunterlage genutzt werden. Objekteinrichter wissen, dass die Tische nicht zu klein sein sollten. Die kleinen Tische wären sonst rasch durch zu viele Gegenstände übersät. Die Aufmerksamkeit wird damit abgelenkt und optischer Stress wird erzeugt. Klarheit beim Denken wird mit einem ungeordneten Schreibtisch erschwert. Die Mindestmaße sollten bei 160 mal 80 liegen, damit es Platz für alle Unterlagen und Arbeitsmaterialien gibt. Auch wissen Objekteinrichter, dass ungünstiges Licht oder zu wenig Licht negativ sich negativ auswirken können.