Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Drehstühle

  • Der richtige Bürostuhl und die passende Sitzposition

    An die Büromöbel Bürostühle wie beispielsweise Drehstühle stellt die moderne Arbeitswelt immer höhere Ansprüche. Viele Jobs und Berufe werden in der Zwischenzeit im Sitzen ausgeführt und dies Zuhause oder im Büro. Bürostühle mit Rollen sind sehr beliebte Sitzgelegenheiten, denn am Arbeitsplatz kann damit eine gewisse Flexibilität erreicht werden. Gerade wenn Personen jeden Tag mehrere Stunden auf einem Stuhl sitzen, sollte die Sitzgelegenheit auch passend sein. Nicht alle Stühle sind auch für sämtliche Personen geeignet und für die Auswahl des Drehstuhls gibt es verschiedene Kriterien. Mit dazu gehören Rückenbeschwerden, Körpergewicht und Körpergröße. Auch wichtig ist, wie lange die Stühle täglich genutzt werden. Zumindest grundlegende ergonomische Eigenschaften sind wichtig, wenn vier Stunden oder länger im Sitzen gearbeitet wird.

    Das gesunde Sitzen ist wichtig

    Die passende Ausstattung für Büromöbel Bürostühle richtet sich nach Größe und Gewicht des Sitzenden. Zunächst ist jedoch die passende Sitzposition entscheidend. Kleine Personen benötigen keinen XXL-Stuhl, denn auf ihnen ist die gesunde Haltung des Rücken nicht gewährleistet. Für längeres Sitzen ist auch eine zu knappe Polsterung der Sitzfläche nicht geeignet. Wichtig ist, bequem zu sitzen und dies auch über längere Zeit. Die Füße können dafür auf den Boden abgelegt werden und auf dem Sitzpolster liegen die Oberschenkel idealerweise parallel zum Boden. Zwischen Kniekehlen und der Kante der Sitzfläche sollte der Abstand bei zwei bis vier Zentimetern liegen. Sind Armlehnen vorhanden, dann liegen die Unterarme parallel zu der Tischfläche und dem Boden auf den Lehnen. Für die Unterstützung des Rückens dient die Rückenlehne und an der Rückenlehne sollten die Schulterblätter anliegen. Die Lordosestütze stabilisiert den Bereich der Lendenwirbel.

    Die Grundfunktionen der Stühle

    Für die Büromöbel Bürostühle ist wichtig, dass gut und bequem darauf gesessen wird. Die optimale Position von dem Körper ist wichtig und deshalb gibt es viele Möglichkeiten, damit Menschen stabilisiert und angenehm Platz nehmen können. Die Sitzhöhe sollte einstellbar sein und auch Armlehnen können angenehm sein. Die Höhe des Rückenpolsters muss passen, damit die Schulter aufliegen. Wippmchaniken können für den guten Haltungs- und Gewichtsausgleich sorgen. Ein guter Stuhl bietet Beweglichkeit und viele Einstellungsvarianten.

  • Bürostühle: Die richtige Entscheidung treffen

    Im Bereich Homeoffice oder Büro sollte man nicht auf vernünftige Bürostühle verzichten. Rund 85 % der gesamten Arbeitszeit wird die Arbeit in ein und derselben Position ausgeführt. Bewegungsmangel oder ungemütliche Stühle führen auf Dauer zu ungewollten Rückenproblemen. Geht es um Büromöbel Bürostühle, dann wird man geradezu überhäuft. Aber nicht allein der Preis sollte beim Kauf ausschlaggebend sein.

    Gesundes Sitzen

    Die meisten Menschen fahren vom Büro nach Hause. Dort machen sich etwas zu essen und lassen den Abend am Fernseher ausklingen. Somit herrscht Bewegungsmangel und dieser tut dem Rücken nicht gut. Wer keinen Sport treibt und einen ähnlichen Tagesablauf hat, der sollte zumindest darauf achten, dass er einen ergonomischen Stuhl für die Büroarbeit hat. In diesem Zusammenhang fallen Begriffe wie dynamisches Sitzen, Verstellbarkeit und Sitzflächengröße. Bürostühle, die das dynamische Sitzen fördern, passen sich automatisch den Bewegungsabläufen an. Ähnlich ist es bei der Verstellbarkeit. Ein ergonomischer Stuhl lässt sich nicht nur in der Höhe verstellen, sondern auch nach dem Körpergewicht. Außerdem muss die Sitzfläche groß genug sein, ansonsten kann sich alles negativ auf den Rücken auswirken.

    Nicht nur auf den Preis achten

    Nicht immer ist das Teuerste gleich das Beste. Wie gesagt, die Auswahl an Bürostühlen ist riesengroß und daher differieren auch die Preise enorm. Die erste goldene Regel lautet: Probesitzen. Nur so kann man feststellen, ob ein Modell in die engere Auswahl kommt. Handelt es sich um einen Bürostuhl für den heimischen Computerplatz, wo man in der Regel nicht so viele Stunden verbringt, dann kann man auch auf eine etwas günstigere Alternative zurückgreifen. Büromöbel Bürostühle für das Büro sollten nicht nur nach der Qualität des Sitzens beurteilt werden, sondern auch aufgrund der Verarbeitung. In der Regel sitzen auch nicht nur die Mitarbeiter auf den Bürostühlen, denn auch Kunden brauchen hin und wieder eine Sitzgelegenheit.

    Eintönige Farben wie Schwarz oder Anthrazit sind heutzutage nicht mehr der übliche Farbton von Bürostühlen. Es gibt Stühle in allen Farben und Designs, somit kann im Büro oder auch im Home Office wieder frischer Wind reinkommen.

  • Welcher Bürostuhl ist der richtige für Sie?

    Wenn es um die Büromöbel Bürostühle geht, ist Stuhl nicht gleich Stuhl. Nicht jeder Stuhl ist für jedermann gleich gut geeignet und damit man konzentriert und in gesunder Haltung arbeiten kann, sollte man unbedingt das passende Modell für sich finden. Doch das ist gar nicht so einfach, denn die Auswahl ist nahezu unüberschaubar und mittlerweile gibt es für fast jede Anforderung einen speziellen Stuhl. Daher sollte man beim Kauf unbedingt eine umfassende Beratung in Anspruch nehmen. Im Folgenden sol es darum gehen, welche Büromöbel Bürostühle für welchen Sitztyp am passendsten sind.

    Der Vielsitzer

    Wer im Büro arbeitet, verbringt den Großteil seiner Arbeitszeit im Sitzen. Hier ist ein ergonomischer Bürostuhl zu empfehlen, der es erlaubt, die Sitzhaltung in regelmäßigen Abständen zu verändern. Das Stichwort lautet hier "dynamisches Sitzen". Der Wechsel der Sitzhaltung unterstützt den Rücken und beugt Schäden in diesem Bereich vor. Ergonomische Bürostühle sind für viele Menschen geeignet, da sie gewissen statistischen Normen gehorchen und in einem gewissen Spielraum individuell an den Nutzer anzupassen sind. Dieser Spielraum umfasst in der Regel bei der Körpergröße die Spanne von 165 bis 195 cm, beim Gewicht etwa 50 bis 110 kg. Für Personen, die kleiner und zierlicher sind, gibt es besondere Drehstühle, bei denen sich die Sitzhöhe absenken und die Sitzfläche verkleinern lässt. Außerdem sorgt ein verringerter Gegendruck der Rückenlehne dafür, dass auch hier dynamisches Sitzen möglich ist.

    Der richtige Stuhl für große oder schwere Menschen

    Auch Menschen mit einer Körpergröße über 1,95m können selbstverständlich einen ergonomischen Drehstuhl nutzen. Für sie gibt es Modelle, in die zusätzlich eine Gasfeder eingebaut ist, so dass die Sitzhöhe problemlos an die Körperhöhe angepasst werden kann. Für Menschen mit einem Körpergewicht über 110 kg gibt es ergonomische Büromöbel Bürostühle, die über eine breitere Sitzfläche, stabilere Armstützen und eine speziell anpassbare Syncromechanik verfügen.

    Stühle für die Empfangssekretärin

    Wer seinen Arbeitsplatz am Empfangstresen hat, benötigt eventuell einen speziellen Counterstuhl, der durch eine spezielle Gasfeder eine Sitzhöhe von bis zu 88 cm erreichen kann. Statt Rollen verfügen diese Modelle über Gleiter, die dafür sorgen, dass der Stuhl nicht wegrutscht und spezielle Fußringe dienen zur Stütze der Füsse.

3 Artikel