Lecosys.com - exklusive Designmöbel

Meine Auswahl:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel noch keine Möbel ausgewählt

0

Kann ein Chefbüro nachhaltig ausgestattet werden?


Umweltschutz und der Klimawandel sind in aller Munde. Wenn alle lediglich die Hände in den Schoß legen, dann kann sich nicht viel Positives entwickeln. Und gerade der Chef sollte immer mit einem positiven Beispiel vorangehen. Aber wie kann denn in einem Chefbüro Umweltschutz praktiziert werden?

Papierverbrauch belastet die Umwelt

Unstreitig ist seit Jahren, das der hohe Papierverbrauch viel dazu beiträgt, die Umwelt zu belasten. Und die Digitalisierung hat hier einen guten Vorschub gegeben, sodass auch im Chefbüro an Papier, Lagerfläche und Verwaltungsaufwand gespart werden kann. Schon ein großer Teil des Schriftverkehrs wird elektronisch abgewickelt. Und mit weniger Post als zuvor angefallen ist, werden auch gleichzeitig weniger Briefmarken benötigt, sodass Porto und Briefumschläge eingespart werden. Weiterhin müssen weniger Briefe transportiert werden, was sich ebenfalls positiv auf die Umweltbilanz auswirkt.

Multifunktionale Bürogeräte für eine optimierte Umweltschonung

Multifunktionsgeräte im Chefbüro sind praktisch und sehr leistungsfähig. Mit diesen Multitasking-Geräten kann beispielsweise gedruckt, gefaxt, gescannt und kopiert werden. So wird ausschließlich ein leistungsfähiges Gerät benötigt, das die vormalige Vielzahl an Geräten erspart. Hierdurch werden weniger Geräte angeschafft und auch der Stromverbrauch durch die Standbyfunktion der Geräte im Chefbüro sinkt deutlich, wenn lediglich ein Gerät angeschlossen ist.

Moderne Geräte können darüber hinaus beidseitig drucken. Dies spart enorm viel Papier ein. Auch sind die gängigen DIN A4 Papierqualitäten robuster und langlebiger als vormalige Thermopapierrollen, die schon in der Produktion die Umwelt schädigen. Ein neues Multifunktionsgerät ist zudem sehr energieeffizient, wenn man mit Altgeräten vergleicht. Dies spart Kosten und ist ebenalls umweltfreundlich. Der sogenannte EnergyStar gibt Auskunft, ob das avisierte Gerät den strengen Anforderungen an das Resourcenschonen erfüllt. Wer beim Kauf hierauf achtet, punktet gleich doppelt.

Wie funktioniert ein Chefbüro nachhaltig?

Durch Kosteneinsparungen bei der Hardwareanschaffung können auch gleichzeitig Resourcen eingespart werden. Weiterhin gibt es mittlerweile Geräte, die aus recyceltem Material hergestellt werden. Auch dies schont die Umwelt und trägt dazu bei, die Klimaziele zu erreichen.

Und wer bei modernen Multifunktionsgeräten bei der Auswahl aufpasst, wird feststellen, dass erforderliche Druckerpatronen bisweilen auch als Nachfüllpatronen angeboten werden, weil sie ebenfalls recycelt wurden. Derartige Patronen sind vergleichsweise günstiger und erfüllen die Nachhaltigkeit. Das Druckbild ist im Vergleich zu fabrikneuen Patronen identisch.

Mittlerweile achten viele Firmen und auch Behörden bei der Neuanschaffung von Geräten darauf, ob der Anbieter eine sinnvolle Recycling-Lösung für ein Altgerät bietet. Viele Anbieter haben eine entsprechende Entsorgungslösung im Verkaufsprogramm.