Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Die richtige Büroeinrichtung hilft gesund zu bleiben

Arbeiten an einem Schreibtisch bringt vielfach eine ungesunde Sitzhaltung mit sich und einen Mangel an Bewegung mit sich. Der Arbeitsplatz wird meistens von einem Bildschirm, einer Tastatur und einer Maus beherrscht. Daneben sind meist Dokumente, Ordner und Büromaterial auf dem Tisch zu finden. Gelegentliches Aufstehen, um den Kreislauf anzuregen und die Muskeln zu entspannen, hilft ein wenig. Die Belastung für den Körper und Verspannungen sind häufig auf eine lang anhaltende ungünstige Körperhaltung zurückzuführen. Dokumente und Unterlagen müssen meist notwendigerweise beim Arbeiten am Computer benutzt werden. Das bedeutet, dass die Unterlagen vor der Tastatur oder rechts oder links daneben liegen. Das führt zu einer unbequemen Haltung. Bequemes, gesundes Arbeiten ist aber dennoch mit der richtigen Büroeinrichtung möglich.

Woher kommen gesundheitliche Beschwerden am Arbeitsplatz?

Arbeiten am Computer mit Hilfe der Tastatur und der Maus bedeuten bereits eine einseitige Belastung. Werden dann zusätzlich Dokumente benötigt, die für die Arbeit am Computer notwendig sind, bedeutet das eine weitere Erschwernis. Liegt das Dokument zwischen Tastatur und Bildschirm, müssen die Arme ausgestreckt werden, um das Dokument zu erreichen. Eine ähnliche Situation ergibt sich wenn das Dokument recht oder links neben der Tastatur liegt. Aber das ist noch nicht alles. Noch gravierender ist, dass der Blick steil nach unten und dann wieder nach oben zum Bildschirm gerichtet werden muss. Liegt das Dokument neben der Tastatur muss auch noch der Kopf zu Seite gedreht werden. Das führt sehr schnell zu Verspannungen im Rücken und langfristig zu Gesundheitsproblemen. Eine ergonomische Büroeinrichtung kann all das verhindern.

Ein Tischpult hilft

Ein Tischpult kann helfen, Verspannungen und eine ungünstige Körperhaltung zu vermeiden. Das Tischpult steht erhöht zwischen dem Bildschirm und der Tastatur. Durch den Neigungswinkel des Tischpults ergibt sich eine Linie zwischen Tastatur und Bildschirm. Durch eine verstellbare Neigung und eine herunterziehbare Arbeitsfläche kann die persönliche, optimale Einstellung gewählt werden. Dadurch ist das Dokument bequem mit einer natürlichen Bewegung zu erreichen und zu lesen. Damit wird eine übermäßige Belastung des Rückens vermieden.