Lecosys.com - exklusive Designmöbel.

kostenloser Rückruf-Service

Tragen Sie bitte Ihren Namen / Firma und Ihre Rückruf-Nummer ein - Wir rufen Sie umgehend zurück!

 

Mit einer ergonomischen Maus zu mehr Freude an der Arbeit

Viele Menschen, die täglich mit der Maus am Computer arbeiten, leiden unter dem sogenannten RSI-Syndrom (Repetitive Strain Injury-Syndrom), bei dem es durch die unnatürliche Haltung der Hand und des Armes zu körperlichen Beschwerden und Schmerzen kommt, die ausgehend vom Finger bis in den Nacken oder sogar in den Rücken ausstrahlen können. Landläufig werden diese Art von Beschwerden auch Mausarm genannt. Um diesen Beschwerden vorzubeugen, sollte man seine Büroeinrichtung um eine ergonomische Maus erweitern, die dabei hilft, Schmerzen vorzubeugen und bereits bestehende Schmerzen zu lindern.

Was unterscheidet eine ergonomische Maus von einer herkömmlichen Maus?

Während herkömmliche Mäuse horizontal aufgebaut sind, sind ergonomische Mäuse vertikal konstruiert. Dadurch wird die natürliche Handhaltung unterstützt und es kommt zu weniger Spannung in Arm und Hand, denn die Hand liegt hier in der Regel als Ganzes auf. Diese Haltung ermöglicht es, die Bewegung nicht nur aus der Hand, sondern aus dem gesamten Unterarm heraus zu steuern. Sehnen, Nerven und Muskeln werden dadurch merklich entlastet. Außerdem verbessert sich die Versorgung der Hand mit Blut enorm. Durch das anatomisch angepasste Design werden also Schmerzen verhindert oder entstehen erst gar nicht. Zudem benötigt man weniger Kraft, um die Tasten der ergonomischen Maus zu bedienen.

Verschiedene Modelle für unterschiedliche Beschwerden

Die Beschwerden, die beim Umgang mit dem PC entstehen können, sind vielfältig. Deshalb gibt es die Möglichkeit, die Büroeinrichtung um eine individuell angepasste ergonomische Maus zu ergänzen. Haben Sie z.B. Schmerzen in den Fingern, kann eine Maus mit Daumenklick sinnvoll sein, welche die Feinmotorik von Zeige- und Mittelfinger schont. Sind Ihre Schmerzen mehr im Unterarm oder im Handgelenk lokalisiert, sollten Sie darauf achten, dass die Hand vollständig auf der Maus zu liegen kommt, damit die Bewegung aus dem gesamten Unterarm heraus kommt. Sicherlich ist eine ergonomische Maus zunächst eine Umstellung, aber es wird nicht lange dauern, bis sie sich an die neue Arbeitsweise gewöhnt haben und danach werden Sie sie nicht mehr missen wollen, denn entspannte, schmerzfreie Hände und Arme sorgen für mehr Produktivität und kurbeln die Motivation an.